Surface Pro (2017) geleakt: Pressebilder zeigen Surface-Pro-4-Nachfolger

Peter Hryciuk

Wenige Tage vor der offiziellen Präsentation wurde heute das Surface Pro für 2017 geleakt. Der Nachfolger des Surface Pro 4 trägt eine alte Bezeichnung, die eine neue Produktstrategie für Microsoft einläutet. Das erwartet uns mit dem Surface Pro (2017):

Surface Pro (2017) geleakt: Pressebilder zeigen Surface-Pro-4-Nachfolger

Surface Pro (2017): Nur ein technisches Upgrade

Wie bereits in der Gerüchteküche zu hören war und auch von Microsoft mehrfach angegeben wurde, gibt es kein Surface Pro 5 und der Nachfolger des Surface Pro 4 wird nur ein kleines Upgrade sein, das sich auf die technische Ausstattung beschränkt. Der Profi-Leaker Evan Blass hat einige Pressebilder des neuen Surface Pro veröffentlicht, das die Bezeichnung des allerersten Surface-Tablets trägt. Damit ändert Microsoft seine Produktstrategie. Es gibt im Grunde keine neuen Generationen mehr, sondern nur noch Upgrades, die zukünftig vermutlich den gleichen Namen tragen werden. Genau so macht es Apple.

Optische Unterschiede sind zwischen dem Surface Pro (2017) und dem bisherigen Surface Pro 4 nicht zu erkennen. Microsoft hat einfach das Gehäuse der aktuellen Generation genommen und dort neue Hardware verbaut. Laut Evan Blass soll Microsoft auf aktuelle Intel-Prozessoren der 7. Generation setzen. Mehr ist nicht bekannt. Da kann man auch zum mittlerweile sehr günstigen Surface Pro 4 greifen:

125.109
Surface Pro 4 Test

Surface Pro (2017) ohne USB Typ C

Verzichtet hat Microsoft beim Surface Pro (2017) auf den modernen Anschluss USB Typ C. Das Unternehmen hat bei der Präsentation des Surface Laptop, das ebenfalls ohne diesen Anschluss kommt, erklärt, dass der Port noch nicht reif wäre und zu viele Probleme vorhanden seien.

Bildergalerie Surface Pro (2017) Leak

Neu ist hingegen das Type Cover in den Farben, die wir vom Surface Laptop kennen, die Surface Arc Mouse und der Stylus, die ebenfalls optisch daran angepasst wurden. Konkrete Preise, Konfigurationen und Details zur Verfügbarkeit sind bisher nicht bekannt. Die Präsentation des Surface Pro (2017) wird am 23. Mai 2017 in China stattfinden.

Quelle: venturebeat

Weitere Themen: Surface Pro 2017, Microsoft

Neue Artikel von GIGA WINDOWS