Android Honeycomb 3.2: In Kürze auf dem Motorola XOOM -- in den USA

Amir Tamannai
10

Das ging schneller als erwartet: Die nächste Entwicklungsstufe des Android-OS für Tablets, die gleichzeitig auch das vorerst letzte Update vor der Smartphones und Tablets vereinenden Version Ice Cream Sandwich sein wird, soll bereits in den nächsten Tagen ausgerollt werden. Zunächst erhalten allerdings wie gewohnt nur US-Besitzer eines Motorola XOOM die Aktualisierung auf Honeycomb 3.2.

Android Honeycomb 3.2: In Kürze auf dem Motorola XOOM -- in den USA

Glaubt man der Aussage, die ein Google-Mitarbeiter auf der Android-spezifischen Google-Code-Seite getätigt hat, so wird das Update auf Honeycomb 3.2 für das Motorola XOOM “within days”, also innerhalb der nächsten Tage, ausgerollt.

Interessant ist, dass die Aussage in einem Thread getroffen wurde, in dem sich Nutzer über Probleme und Unzulänglichkeiten des Motorola-Tablets beschwerten, unter anderem auch über die fehlende bzw. nicht funktionierende SD-Karten-Unterstützung sowie Probleme mit dem E-Mail-Abruf von Exchange-Konten.

Was bringt Honeycomb 3.2 darüber hinaus? Allen voran kommen mit der Aktualisierung theoretisch nun auch 7 Zoll-Tablets in den Genuss des dezidierten Tablet-OS — beispielsweise könnte das HTC Flyer endlich auch von Gingerbread auf Honeycomb umsteigen. Außerdem sollen fortan auch CPUs außer Nvidias Tegra 2-Chip unterstützt werden; bislang laufen alle erhältlichen Honeycomb-Tablets nämlich nur mit diesem Zweikern-Prozessor. Ab 3.2 werden nun auch CPUs von Qualcomm akzeptiert — was ebenfalls positive Auswirkungen auf das HTC Flyer oder aber sogar das “alte” Samsung Galaxy Tab hätte.

Kleinere Verbesserungen umfassen daneben das obligatorische Bugfixing sowie eine optimierte Hardwarebeschleunigung und Aktualisierungen der Movie Studio-, Movies- und Music-Apps. Ach ja, die Widgets erhalten auch noch eine kleine Schönheitskur — wie die genau aussieht, ist aber nicht näher bekannt.

Fraglich ist, wann das Update auf Version 3.2 hierzulande und vor allem für weitere Geräte zur Verfügung stehen wird — in Anbetracht der Tatsache, dass in Deutschland ja noch kaum ein Tablet mit Honeycomb 3.1 versorgt ist, sollte man seine Hoffnungen auf einen baldigen Rollout wohl nicht allzu hoch hängen.

Weitere Themen: android 3, Android, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz