Bestätigt: Xoom ab Verkaufsstart bei Amazon

Amir Tamannai
6

Was die Telekom dazu wohl sagt? Eigentlich sollte der Magenta-farbene Provider das Motorola Xoom in der UMTS-Version zum Preis von rund 700 Euro in Deutschland für drei Monate exklusiv vertreiben. Am 2. März erschien dann aber auch bei Amazon.de eine Produktseite, die eben dieses Tablet zum selben Preis bewarb. Ein Fehler? Ein Haken? Wir hatten am Freitag direkt bei Amazon nachgefragt und können euch heute Antwort geben.

Bestätigt: Xoom ab Verkaufsstart bei Amazon

Nach der offiziellen Bestätigung von Motorola am Freitag, dass es tatsächlich eine exklusive Abmachung zwischen dem Hersteller des Xoom und der Telekom gibt, vermuteten wir einen von drei Gründen dafür, dass dennoch anbietet:

Amazon hat zwar das Xoom als 3G-Variante beworben, wird letztlich aber nur die WLAN-Version verkaufen; Amazon liefert erst nach dreimonatiger Sperrfrist aus; oder: Amazon hat sich vertippt.

Heute erreichte uns nun ein offizielles Statement der Presseabteilung des Versandriesen — und das liest sich nicht nach Fehler oder Versehen:

Damit ist also bestätigt, dass auch Amazon das Xoom mit UMTS-Funktionalität ab Verkaufsstart in Deutschland ausliefern wird. Offensichtlich hat man eine alternative Bezugsquelle für das Honeycomb-Tablet aufgetan — welche, das haben uns die Herrschaften von Amazon natürlich nicht verraten.

Weitere Themen: Amazon

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });