Motorola XOOM: Android 3.1 kommt im August – versprochen

Daniel Kuhn
5

Bereits im Mai wurde Android 3.1 auf der Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt und die amerikanische Version des Motorola XOOM wurde entsprechend schnell nach gerade mal einer Woche mit dem Update versorgt. Für die europäische Version wurde lange der Juni als Termin genannt — aber dass daraus nichts mehr wird, dürfte inzwischen allen klar sein. Nun hat Motorola hoch und heilig versprochen, das Update endlich im August auszuliefern. Was das wiederum für das Update auf 3.2 bedeutet, kann man sich ja leider denken.

Motorola XOOM: Android 3.1 kommt im August – versprochen

Mit Ruhm bekleckert sich Motorola in Europa nicht gerade: Nicht nur, dass sowohl XOOM als auch Atrix mit einer beachtlichen Verzögerung gegenüber den amerikanischen Modellen auf den Markt gekommen sind, auch die Update-Politik des Unternehmens hinkt konsequent hinter den aktuellen Versionen hinterher. Von daher überrascht das Versprechen, europäische XOOM-Besitzer erst im August mit Android 3.1 zu beglücken, dann auch nicht sonderlich.

Auch wenn Motorola damit nicht so ein schlechtes Bild abgibt, wie Acer Deutschland gerade, zeigt ASUS dagegen, dass es auch deutlich besser geht: Das Transformer soll im August nämlich schon auf die aktuellste Honeycomb-Version 3.2 upgedatet werden.

Das Ganze wäre auch noch besser zu verschmerzen, wenn das Motorola XOOM nicht ausgerechnet das Vorzeige-Honeycomb-Tablet wäre und somit eigentlich als erstes mit Updates versorgt werden sollte – ähnlich wie bei den Nexus-Smartphones.

Wir werden Motorola aber genau auf die Finger schauen und euch natürlich sofort informieren, sobald das Update erscheint.

Weitere Themen: android 3, Android, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });