CES 2014: Samsung stellt NotePRO 12.2 und drei TabPRO-Tablets vor

Steffen Pochanke
4

Samsung hat gestern im Rahmen der CES 2014 vier neue Tablets vorgestellt: das NotePRO 12.2, das TabPRO 12.2, das TabPRO 10.1 und das TabPRO 8.4. Auch wenn die verbauten Komponenten in Bezug auf die Leistung beinahe identisch sind, so richtet sich doch jedes der Geräte an eine andere Zielgruppe.

CES 2014: Samsung stellt NotePRO 12.2 und drei TabPRO-Tablets vor

Die Zahlen hinter dem jeweiligen Gerätenamen entsprechen der Größe des Bildschirms des jeweiligen Tablets. Auch wenn hier von 8.4 bis 12.2 Zoll alles dabei ist, so haben alle vier Tablets die identische Bildschirmauflösung: 2.560 x 1.600 Pixel. Abhängig von Region und Variante (LTE/3G/Wi-Fi-Only) kommen die Tablets mit einer Exynos 5 Octa-CPU oder einem Snapdragon 800-Prozessor auf den Markt. Während die beiden 12 Zoll-Tablets mit jeweils 3 GB RAM und 32 bzw. 64 GB internen Speichers bedacht wurden, sind in den anderen Geräten jeweils 2 GB Arbeitsspeicher und 16 bzw. 32 GB Speicher verbaut. Wie bei Samsung-Geräten üblich kann der interne Speicher mit einer Karte erweitert werden. Auf den IR-Port, den Samsung den 12 Zollern spendiert hat, müssen die kleineren TabPROs aber verzichten.  (Nach ersten Hands-On-Videos scheint es so, als ob auch die kleineren TabPROs einen IR-Port besitzen, auch wenn Samsung diesen in den Spezifikationen nicht aufgelistet hat.)

Vom Galaxy Note 3 hat Samsung das Design der Geräterückseiten übernommen. So sind auch die neuen Tablets mit einer Kunststoff-Lederimimat-Schicht auf dem Rücken bedacht, die die Geräte hochwertiger wirken lässt und nicht so anfällig für Fingerabdrücke ist.

Im Gegensatz zu den drei TabPROs handelt sich beim NotePRO (wie der Name schon sagt) um ein Note-Tablet. Das bedeutet, dass ein Stylus in Form des S Pens mitgeliefert wird, der mit zahlreichen zusätzlichen Software-Features wie Aktionsmemo, Screenshot-Notiz und mehr daherkommt. Ansonsten unterscheidet sich das NotePRO nicht vom TabPRO 12.2.

Softwareseitig bieten alle vier Geräte die neueste Android-Version 4.4 und eine neue Benutzeroberfläche, die Informationen in Form von Kacheln übersichtlicher darstellen soll. Neu ist auch, dass der Nutzer den Bildschirm in bis zu vier Teile untergliedern und so bis zu vier Apps parallel nutzen kann.

Mehr Details und Videos zu den Geräten gibt es demnächst bei uns.

Bildergalerie Galaxy NotePRO und TabPRO

 Die Kollegen von Androidcentral konnten schon einmal einen Blick auf die neuen Samsung-Tablets werfen:

Spezifikationen der einzelnen Tablets

Galaxy NotePRO 12.2

Bildschirm 31 Zentimeter (12,2 Zoll) WQXGA (2.560 x 1.600 Pixel) Super Clear LCD
CPU Wi-Fi und 3G: Exynos 5 Octa (1,9 GHz Quad-Core- + 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor)
LTE : Snapdragon 800 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor (Marktabhängig)
RAM 3 GB
Kamera 8-Megapixel-Kamera mit LED, 2-Megapixel Frontkamera
Speicher 32/64 GB Speicher (erweiterbar)
Verbindungen LTE/3G (optional), WLAN 802.11 a/b/g/n/ac MIMO (2,4 & 5 GHz), Wi-Fi Direct, DLNA™, Bluetooth® 4.0,
USB 3.0, GPS + GLONASS
Sensoren Accelerometer, Gyroscope, Geo-magnetic, RGB
Abmessungen, Gewicht 295,6 x 204 x 7,95 mm, 750g
Akku 9.500 mAh
Android-Version Android 4.4 KitKat
Besonderheiten S Pen, Infrarot-LED, Stereo-Lautsprecher

Galaxy TabPRO 12.2

Bildschirm 31 Zentimeter (12,2 Zoll) WQXGA (2.560 x 1.600 Pixel) Super Clear LCD
CPU Wi-Fi und 3G: Exynos 5 Octa (1,9 GHz Quad-Core- + 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor)
LTE : Snapdragon 800 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor (Marktabhängig)
RAM 3 GB
Kamera 8-Megapixel-Kamera mit LED, 2-Megapixel Frontkamera
Speicher 32/64 GB Speicher (erweiterbar)
Verbindungen LTE/3G (optional), WLAN 802.11 a/b/g/n/ac MIMO (2,4 & 5 GHz), Wi-Fi Direct, DLNA™, Bluetooth® 4.0,
USB 3.0, GPS + GLONASS
Sensoren Accelerometer, Gyroscope, Geo-magnetic, RGB
Abmessungen, Gewicht 295,6 x 204 x 7,95 mm, 740g
Akku 9.500 mAh
Android-Version Android 4.4 KitKat
Besonderheiten Infrarot-LED, Stereo-Lautsprecher

Galaxy TabPRO 10.1

Bildschirm 25,65 Zentimeter (10,1 Zoll) WQXGA (2.560 x 1.600 Pixel) PLS LCD
CPU Wi-Fi und 3G: Exynos 5 Octa (1,9 GHz Quad-Core- + 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor)
LTE : Snapdragon 800 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor (Marktabhängig)
RAM 2 GB
Kamera 8-Megapixel-Kamera mit LED, 2-Megapixel Frontkamera
Speicher 16/32 GB Speicher (erweiterbar)
Verbindungen LTE/3G (optional), Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac Kanalbündelung, Bluetooth® 4.0, microUSB 2.0, GPS + GLONASS
Sensoren Accelerometer, Gyroscope, Geo-magnetic, Light, Hall
Abmessungen, Gewicht 243,1 x 171,4 x 7,3 mm, 370g
Akku 8.220 mAh
Android-Version Android 4.4 KitKat
Besonderheiten Stereo-Lautsprecher

Galaxy TabPRO 8.4

Bildschirm 21,34 Zentimeter (8.4 Zoll) WQXGA (1600 x 2560 Pixel) PLS LCD
CPU Snapdragon 800 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor
RAM 2 GB
Kamera 8-Megapixel-Kamera mit LED, 2-Megapixel Frontkamera
Speicher 16/32 GB Speicher (erweiterbar)
Verbindungen LTE/3G (optional), Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac Kanalbündelung, Bluetooth® 4.0, microUSB 2.0, GPS + GLONASS
Sensoren Accelerometer, Gyroscope, Geo-magnetic, Light, Hall
Abmessungen, Gewicht 128,5 x 219 x 7,2 mm, 325g
Akku 4,800 mAh
Android-Version Android 4.4 KitKat
Besonderheiten Stereo-Lautsprecher

Hat dir "CES 2014: Samsung stellt NotePRO 12.2 und drei TabPRO-Tablets vor" von Steffen Pochanke gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy TabPRO 8.4, Samsung Galaxy TabPRO 10.1, Samsung GALAXY TabPRO 12.2, CES: Die Consumer Electronics Show in Las Vegas, Samsung Galaxy Note, Samsung Galaxy Tab, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID