Apple vs. Samsung - Apple untersagt Vertrieb des Samsung Galaxy Tab 10.1

commander@giga
24

Wie die dpa soeben unter Berufung auf Verhandlungskreise meldet, hat Apple eine Einstweilige Verfügung gegen Samsung erwirkt. Das südkoreanische Unternehmen darf damit den iPad-Konkurrenten in der Europäischen Union mit Ausnahme der Niederlande nicht mehr vertreiben.

Apple vs. Samsung - Apple untersagt Vertrieb des Samsung Galaxy Tab 10.1

Der Vorwurf Apples ist, dass Samsung mit dem Galaxy Tab das iPad kopiere und damit Schutzrechte verletze. Dadurch nutze Samsung den Ruf des iPads aus. Die Einstweilige Verfügung wurde vor dem Landgericht Düsseldorf erwirkt.

Sollte Samsung der Verfügung nicht entsprechen, hat Apple eine Ordnungsgeld von 250.000 Euro oder eine Ordnungshaft von bis zu insgesamt zwei Jahren beantragt. Der Stopp betrifft die gesamte Europäische Union exklusive der Niederlande.

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz