Der Tag in Droidland (Mittwoch, 13.7.2011)

Frank Ritter
6

Ein weiterer toller Tag in der Android-Geschichte neigt sich dem Ende zu. Und wie immer ist so viel mehr passiert, als in so ein kleines Online-Magazin wie das unsere passt. Also zuckt eure Zeigefinger und klickt auf die Links in unserer obligatorisch-legendären Tageszusammenfassung “Der Tag in Droidland”.

Tablets

Das 7-Zoll-Tablet Acer Iconia A100 ist zwar immer noch nicht kaufbar. Nach zahlreichen Messepräsentationen, auf denen das Tablet nur Gingerbread im Gepäck hatte, wurde nun eine Version mit Honeycomb präsentiert.

Sonys S1-Tablet (wir berichteten) kann ab September vorbestellt werden.

Das Samsung Galaxy Tab 10.1 hat Softwareprobleme, die dazu führen, dass das Gerät nicht aus dem Standby erwacht.

Smartphones

Ein offizielles Pressefoto vom Sony Ericsson Xperia Düo ist da. Genau, Düo, nicht Duo. Glaubt man den Gerüchten, kommt’s im September. Glaubt man weiteren Gerüchten, hat das Ding Über-Specs: 1,4 GHz Dual Core, 1,5 GB RAM, 4,5 Zoll qHD Screen und 2500 mAh-Akku. Uff.

DroidGamers hat ein interessantes Preview für die “EVO 2“-Spielkonsole auf Android-Basis. Die wird nicht, wie man anhand des Namens vielleicht vermuten mag, von HTC hergestellt, sondern von einer kleinen Firma namens Envisions. Man kann also fast sicher sein, dass sich die Bezeichnung des Geräts nochmal ändert.

Aha, da haben wir doch endlich mal wieder ein Smartphone mit Ausziehtastatur: Das LG Optimus Chat, klammheimlich gebannt auf Zelluloid ein YouTube-Video.

Neuesten Gerüchten zufolge soll das Nexus 3 jetzt doch von HTC gebaut werden und einen eigenen Google+-Button besitzen. Wir halten das eher für unwahrscheinlich, aber erwähnen kann man’s ja mal.

Apps

EA hat die offizielle Scrabble-App herausgebracht. Diese soll nicht nur stabiler laufen als “Words with Friends”, man kann damit auch gegen Gegner auf Facebook und Apple-Geräten antreten. Wir hatten allerdings Probleme, die App bei uns zu installieren.

Die App für IMDb, die unbestritten größte Filmdatenbank im Netz, wurde nun auch für Honeycomb angepasst.

Auch Evernote hat ein Update rausgebracht, welches die Notizzettel-App endlich Tablet-fähig macht.

Wer die Publikation “BILD” mag, kann deren App jetzt für 30 Tage kostenlos testen.

…und der Rest

Auf Google+ fragt Attila Bodis, seines Zeichens Programmierer der Kern-Google-Apps für Android, nach Verbesserungsvorschlägen. Der Thread ist allerdings leider mittlerweile geschlossen. Es gibt offenbar genug zu verbessern.

Wer keine traurigen Geschichten lesen mag, sollte sich auch nicht das Erlebnis von reddit-User d0ctafung1 durchlesen. tl;dr: Zuerst ging das Nexus S kaputt, dann ist auch noch sein/ihr Hund gestorben. Auf dem Handy waren die letzten Fotos des Tieres drauf. Unrettbar verloren? Nein, Glück im doppelten Unglück: Die Fotos konnten trotzdem gerettet werden — dank der Instant Upload-Funktion der Google+-App.

Wo wir gerade beim Thema sind. Die iOS-App von Google+ wird seit nunmehr mindestens 10 Tagen “überprüft”. Dauert das bei euch eigentlich immer so lange, liebe mitlesenden Apple-Freunde?

Die Nachricht des Tages kommt zweifelsohne aus dem Sillycon Silicon Valley: Facebook-Mastermind Mark Zuckerberg hat sich entschieden, Google Plus zu verlassen. Grund: Bedenken wegen des Datenschutzes. Einen Tusch!

Schönen Mittwochabend euch!

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz