Samsung Galaxy Tab 10.1: Anfang Juni bei O2 erhältlich

Daniel Kuhn
3

Gerade erst mussten wir vermelden, dass sich die Veröffentlichung des Samsung Galaxy Tab 10.1v bei Vodafone von Anfang auf Mitte Mai verschiebt. Jetzt hat der Konkurrent O2 verkündet, dass neben dem LG Optimus 3D, das noch diesen Monat erscheinen soll, Anfang Juni auch die überarbeitete Version des Galaxy Tab 10.1 angeboten wird.

Samsung Galaxy Tab 10.1: Anfang Juni bei O2 erhältlich

Den Zeitpunkt für diese Ankündigung hätte O2 kaum günstiger wählen können, um Vodafone unter Druck zu setzen. Nachdem Vodafone die Veröffentlichung der „alten“ Galaxy Tab 10.1-Version auf Mitte Mai verschieben musste, dürften viele potentielle Käufer überlegen, ob es sich nicht vielleicht lohnt, einen halben Monat länger auf die überarbeitete Version zu warten. Natürlich ist es aber auch möglich, dass sich die beiden Termine noch nach hinten verschieben.

Beide Tablet-Versionen unterscheiden sich in einigen wichtigen Punkten wie Gehäusedicke und -Gewicht, Kamera und Benutzeroberfläche, sodass jeder Nutzer selber entscheiden muss, welches Gerät ihm besser gefällt. Letztendlich wird die Kaufentscheidung aber sicherlich auch stark vom Preis abhängen. Hier könnte O2 durch das „My Handy“-Feature, bei dem das Tablet ohne Vertrag mit nur geringem Aufpreis in monatlichen Raten bezahlt werden kann, im Vorteil sein.

Im Schatten des Galaxy Tab-Wettrennens geht der zweite Teil der Ankündigung leider ein bisschen unter, dabei ist dieser ähnlich interessant. Das LG Optimus 3D soll bereits Ende Mai als erstes Smartphone mit 3D-Display in Deutschland veröffentlicht werden. Bei unserem Besuch auf der Droidcon konnte uns das Handy mitsamt 3D-Display durchaus überzeugen.

Preise und genaue Liefertermine sind auf der O2-Seite bisher weder für das Optimus 3D noch für das Galaxy Tab 10.1 zu finden. Wir werden das aber im Auge behalten und euch informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz