Der Tag in Droidland (Montag 11.07.2011)

Daniel Kuhn
9

Es ist Montag, das Wochenende ist vorbei und die neue Woche hat begonnen – das ist ein unverrückbares Faktum, das lassen wir einfach mal unkommentiert stehen wie die Weide am Teiche im Walde, bevor mit in sarkastische Gefilde abdriften. Widmen wir uns lieber den liegengebliebenen Restmeldungen des Tages.

Tablet-Meldungen

Endlich scheint das zu passieren, worauf wir alle gewartet haben: Die Preise für Honeycomb-Tablets fallen. Zwar erst mal noch langsam, aber irgendwie muss der Vorgang ja in Schwung kommen. Ein Motorola XOOM für

klingt jedenfalls schon deutlich attraktiver und auch das Acer Iconia Tab A500 soll bald folgen.

Ein gutes Beispiel für vorbildliche Update-Politik liefert Toshiba mit dem Thrive: Noch bevor das Tablet offiziell erschienen ist, gibt es schon das erste Update. Wobei, vorbildlich… Ein Gerät, dass schon vor Veröffentlichung aktualisiert werden muss, zeugt vielleicht auch einfach von einer zu schnell zusammengestrickten Ursprungs-Firmware. Was meint ihr?

ASUS hat dagegen leider den Verkaufsstart des Eee Pad Slider auf Herbst verschoben. Begründung: Keine.

Das Viewpad 7x könnte das erste brauchbare Tablet aus dem Hause Viewsonic werden. Ende Juli wissen wir genaueres, wenn das Tablet in Taiwan auf den Markt kommt.

Smartphone-Meldungen

Das Samsung Galaxy S II wurde seziert. Das Ergebnis überrascht allerdings nicht: Das Smartphone wurde von Grund auf neu entworfen und präsentiert sich auf dem allerneuesten Stand der Technik.

Etwas überraschender ist da schon das Innenleben des HTC Thunderbolt. Das in dem Smartphone verbaute LTE-Modul ist derart teuer, dass Experten davon ausgehen, dass die Technologie nicht im kommenden iPhone eingesetzt wird. Wir meinen: Genau! Schließlich ist Apple dafür bekannt, dass nur billigste Hardware in den Geräten verbaut wird. Obwohl…. Nein.

Software-Meldungen

Apropos Apple: Nachdem der der Versuch, Amazon die Verwendung des Begriffs Appstore zu untersagen gescheitert ist, versucht das Unternehmen das gleiche jetzt bei Getjar... GetJar antwortet mit einem wahrhaft epischen offenen Brief.

Die tolle alternativ-Tastatur SwiftKeyX hat mit dem aktuellen Update auch ein neues Tastatur-Layout erhalten. Wir dachten zwar, dass der Tron-Legacy-Look inzwischen längst wieder out ist, aber vielleicht hat ja schon ein Tron-Legacy-Style-Retro-Revival begonnen.

Pro Sieben hat ein Galileo-Videolexikon für Android und iOS veröffentlicht. Kinderlein aufgepasst, was bei Galileo kommt, ist gelegentlich ziemlich dreist-dämlich.

Deutlich brauchbarer erscheint uns da schon die news360-App. Leider gibt es den News-Aggregator derzeit nur auf Englisch.

Wer von den Standard-Casual-Games für Smartphones und Tablets gelangweilt beziehungsweise chronisch unterfordert ist, könnte in dem Spiel Kunstprojekt GlitchHiker vielleicht die nötige Herausforderung finden. Wenn man es nämlich nicht schafft, den Highscore zu knacken, hört das Spiel auf zu funktionieren. Tja, Strafe muss sein – wenngleich diese Strafe schon etwas drastisch erscheint.

Und wer von der Bootanimation seines Smartphones gelangweilt ist und obendrein noch Futurama-Fan, kann sich nun vor dem nächsten narkoleptischen Anfall beim Neustart seines Androiden bewahren, in dem er diese Boot-Sequenz installiert. Auch erwähnenswert in dem Zusammenhang: Die unverzichtbare Hypnotoad-App.

Und mal wieder ein Video zum Abschluss: Für die App SportsTrackLive gibt es einen kleinen Werbefilm. Die Hauptdarstellerin muss natürlich laufen (wenn das auch teilweise nach gestellter Zeitlupe aussieht) aber nicht nur so zum Spaß. Es gibt natürlich einen triftigen Grund für die Ertüchtigung – aber seht selbst... ich will ja nicht zu viel verraten.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });