Viewpad 7x und Iconia A100: Es wird doch noch einmal spannend

von

Vor ein paar Wochen hatten wir wohl etwas voreilig den Sieger des Wettrennens um das erste 7 Zoll-Tablet mit Android Honeycomb gekürt. Denn nun sieht es so aus, als ob Viewsonic mit dem Viewpad 7x dem Acer Iconia A100 diese Lorbeeren doch noch wegschnappen könnte.

Viewpad 7x und Iconia A100: Es wird doch noch einmal spannend

Zumindest dürfte das Viewpad 7x den Vorschuss-Lorbeeren, die wir kürzlich dem Acer Iconia A100 verliehen haben, aber gefährlich nahe kommen: Denn während das A100 zum Kampfpreis von 299 Euro im September auf den Markt kommen soll, will das Viewpad 7x mit SPB-Launcher-Integration punkten — im September.

Genaue Releasedaten gibt es nicht und insofern bleibt das Rennen um das erste Honeycomb-Tablet im 7 Zoll-Format wohl wirklich spannend bis zum Schluss.

Viewsonic hat übrigens erklärt, die Verschiebung des Viewpad 7x auf den September hinge mit dem Update auf Honeycomb 3.2 zusammen, das man unbedingt noch integrieren wolle — das ist ein triftiger Grund, wie ich finde. Ebenfalls integrieren möchte/wird man den SPB-Launcher mitsamt seiner schicken 3D-Bedienoberfläche:

Das Viewpad 7x wird mit einem 1024 x 600 Pixel-Gorilla Glass-Display kommen und mit Nvidias Tegra 2-SoC rechnen — und das entspricht beinahe 1:1 den technischen Daten des Iconia Tab A100, das hoffentlich auch mit Honeycomb 3.2 und offensichtlich mit einem echten Schnäppchenpreis von 299 Euro wird überzeugen können.

Also, weiterhin alles offen im Großen Preis um das erste und bessere 7 Zoll-Honeycomb-Tablet — eher Massa gegen Hamilton, als Vettel vor dem Rest der Welt (Sorry, F1-Metaphern müssen bei mir ab und an auch mal sein …).

Weitere Themen: Acer Iconia Tab A100


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz