News

  1. Endlich: Dieses iOS-Feature kommt bald zurück

    Thomas Konrad 10
    Endlich: Dieses iOS-Feature kommt bald zurück

    iOS 11 bringt viele neue Funktionen für iPhone und iPad mit sich. Ein Feature dürften viele iPhone-Nutzer aber schmerzlich vermissen. Apples Software-Chef hat die Rückkehr der Funktion nun für ein künftiges Update versprochen.

  2. Amazon Flex: Schluss mit DHL, Hermes und DPD

    Johann Philipp 3
    Amazon Flex: Schluss mit DHL, Hermes und DPD

    Amazon möchte einen neuen Lieferservice in Deutschland starten. Die Pakete sollen mit Amazon Flex nicht mehr von DHL und Co. kommen, sondern von Privatpersonen in ihren eigenen Autos.

  3. Android-Apps: Kostenlos und aktuell im Angebot

    Peter Hryciuk 2

    Das Wochenende steht vor der Tür und somit gibt es auch etwas Zeit, um die aktuell kostenlosen und reduzierten Android-Apps anzuschauen. Mit dabei sind Motorsport Manager Mobile, Oddworld, Botanicula und vieles mehr. Los geht's:

  4. WLAN-Passwort mit Freunden teilen: So geht’s unter iOS 11

    Martin Maciej
    WLAN-Passwort mit Freunden teilen: So geht’s unter iOS 11

    Kommt Besuch, will immer häufiger der Gast Zugang zum WLAN erhalten. Damit ihr nicht lästige Zeichenkombinationen auswendig lernen müsst, bietet iOS 11 ein Feature, mit dem man den WLAN-Zugang schnell und einfach teilen kann.

  5. iPhone 8 zerkratzt: Hat Apple zu viel versprochen?

    Florian Matthey 1
    iPhone 8 zerkratzt: Hat Apple zu viel versprochen?

    Das iPhone 8 hat ein Glas- statt ein Aluminiumgehäuse – was vielen Sorgen wegen möglicher Brüche bereiten dürfte. Apple verspricht, dass es sich um das stabilste Glas der Welt handelt. Hat der Hersteller mit dieser Angabe Recht?

  6. WLAN und Bluetooth mit iOS 11: Was von der Aufregung zu halten ist

    Florian Matthey 15
    WLAN und Bluetooth mit iOS 11: Was von der Aufregung zu halten ist

    Eine Neuerung des iOS 11 sorgt für viel Aufregung: Wer im Kontrollzentrum Bluetooth und WLAN ausschaltet, deaktiviert die Drahtlosfunktionen nicht wirklich. Manche sehen schon einen Angriff auf die Privatsphäre – dabei gibt es für das Feature gute Gründe.