Android vs. Apple: iPad-Prototyp, Google Glasses und Jobs-Interviews + Outtakes

Flavio Trillo
22
Android Vs Apple Podcast 11
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
2.782 mal gesehen

Häuslebauer wissen: Location ist alles! Deshalb haben wir uns für diese Ausgabe von Android vs. Apple einen ganz besonders glamourösen Ort ausgesucht. Heute im Lokus, Pardon, Fokus: Ein Spitzenpreis fürs Galaxy S3, ein teurer iPad-Prototyp und wieder einmal N.O.V.A. 3.

Android vs. Apple bei iTunes

Android vs. Apple als RSS-Feed

Android vs. Apple bei YouTube

Zum Mitternachts-Shopping war Jens im BASE_Camp vor Ort und hat sich das bunte Treiben der Galaxy-S3-Fans angesehen. Außerdem hat der Anbieter derzeit einen recht guten Deal auf Lager – für insgesamt 509 Euro gibt es die 16-Gigabyte-Version in der Variante „Marble White“. Den Kernel-Quellcode gibt's gratis obendrauf.

Damit noch nicht genug: Produktionsfehler haben sich gezeigt, weitere Unboxing-Videos wurden angefertigt und eine Makro-Aufnahme des Displays bestätigt Roberts Auffassung, dass er mit dem HTC One X nach wie vor das bessere Gerät nutzt.

Noch mehr Galaxy S3 gab es für uns auf dem Galaxy-Knights-Event, zu dem Samsung auf die Burg Auerbach lud. Das Resultat unseres Besuches findet Ihr in diesem Video.

Besitzer des Sony Tablet S dürfen sich über ein Update auf Android 4.0 freuen, ebenso wie die glücklichen Eigner eines LG Optimus LTE, Optimus Vu oder Optimus Tag. „Google Glasses“, das Geheimprojekt, das keins mehr ist, wird dieser Tage von Sergey Brin in einem Interview demonstriert.

Im Google Playstore findet man ab sofort N.O.V.A. 3 und ASUS verspricht in einem Teaser-Video für die Computex in Taipei, die strikte Trennung zwischen Android und Windows etwas aufzuweichen. So oder so ähnlich muss man den Sinn des recht kryptischen Videos wohl verstehen.

Ebenfalls neu in dieser Woche: Eine frische Folge Android vs. Apple – unser Schwesterformat, in dem wir Euch die Vor- und Nachteile beider Systeme in humoriger Form darbieten. Reinschauen lohnt sich!

Was das Apple-Lager angeht, tauchen quasi stündlich neue Informationen zum nächsten iPhone auf. Insbesondere die angeblichen Bauteile aus Fernost haben es den Gerüchteköchen angetan. Ebendort, nämlich in China, durfte ein Kamerateam in einer Fabrik des Herstellers Foxconn filmen.

Derweil sprach CEO Tim Cook über Facebook, Siri, Tablet-Computer und verspricht für die Zukunft doppelt so viel Geheimniskrämerei. Wer lieber die Interviews mit Steve Jobs der vergangenen D-Konferenzen noch einmal Revue passieren lassen möchte, kann dies jetzt via iTunes tun. Dort sind sie als Podcast kostenlos erhältlich.

Cook hätte zwar das nötige Kleingeld, dürfte aber trotzdem nicht der Käufer eines iPad-Prototypen bei Ebay gewesen sein. Das Gerät ging für schlappe 10.200 US-Dollar über den virtuellen Ladentisch.

WWDC 2012 — GIGA ist live dabei: Weitere Infos, Live-Ticker und mehr gibt’s hier!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });