Android vs. Apple: Samsung Galaxy S3 und das neue MacBook Pro

von
Android vs. Apple: Samsung Galaxy S3 und das neue MacBook Pro
7.465 mal gesehen
Gefällt mir Gefällt mir nicht Einbinden

Bewertungen: 1 positiv, 0 negativ

Es ist mal wieder Freitag und da es sogar ein 13. ist, haben wir gleich ein ganzes Bündel Glück für Euch. Heute geht es um neue Gerüchte zum Samsung Galaxy S3, dem heiß ersehnten Smartphone-Flaggschiff. Außerdem verdichten sich die Hinweise auf das neue MacBook Pro. Ihr seht: Spannung pur! Und dumme Witze.

Nach einer kurzen Verschnaufpause melden sich die zwei Keksperten vom Dienst wieder zurück. Wir bringen Euch eine Zusammenfassung der Ereignisse aus dem Android- und dem Apple-Lager — ja, das ist streng genommen kein echtes Pärchen, wir wissen Bescheid.

Bei HTC gab es jüngst diverse Probleme mit der Herstellung seines One S. Die Qualität ließ hier zu wünschen übrig. Doch man hat schnell reagiert und alle betroffenen Geräte zurückgerufen. Derweil scheint Samsung sich an Apples Geheimhaltungsstrategie zu orientieren und lässt keinerlei Informationen über das Galaxy S3 an die Öffentlichkeit geraten.

Der Vorgänger, das Galaxy S2, bekommt jetzt immerhin endlich ein Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ — allerdings nur mit Anbieter-Branding von der Telekom.

Apple-Fans dürfen sich wohl demnächst auf ein neues MacBook Pro freuen. Die neuen Intel-Prozessoren namens Ivy Bridge stehen schon bereit, ebenso wie der Thunderbolt-Controller aus demselben Hause. Wer jüngst die iOS-App „Syn“ genutzt hat, sollte dessen Zugang auf die eigenen Kontakte und das Facebook-Konto sperren. Ungefragt verschafft das Programm sich Zugang zu privaten Daten.

Wie das neue iPhone mit 4-Zoll-Display aussehen könnte, sehr Ihr hier.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Samsung Galaxy S3

Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz