Disney kauft Star Wars – Was sagen Luke, Yoda und Obi Wan dazu?

von
Yoda goes hmmm about Star Wars 7
6.915 mal gesehen
Gefällt mir Gefällt mir nicht Einbinden

Bewertungen: 1 positiv, 0 negativ

Disney übernimmt LucasFilm. Ok, das will erst mal verdaut werden. Wer noch nicht genau weiß, was diese Meldung für die Zukunft von Star Wars bedeutet, dem bieten Obi Wan, Luke und Yoda erste Orientierungshilfen. Hier ist unser Beitrag zur Nachricht der Woche.

Luke wurde von Yoda für seinen entscheidenden Kampf mit Vader trainiert. Doch Yoda weiß auch, dass man niemals wirklich für die dunkle Seite der Macht vorbereitet sein kann. Eine Lektion, die er Luke auf schmerzhafte Weise beibringt.

Obi Wan Kenobi, der Meister aller Jedis, der Rächer mit dem Becher, der Arzt dem die Frauen vertrauen, ist nicht glücklich über die Ankündigung, das Disney künftig alle zwei Jahre einen neuen Star Wars-Kinofilm veröffentlichen will.

Da fechten Luke Skywalker und sein Vater Darth Vader gerade den Kampf aller Kämpfe aus und dann das: Disney gibt bekannt, dass sie die Rechte an der Reihe gekauft haben und nun alle zwei Jahre einen Kinofilm planen. Luke sieht aus diesem Schlamassel nur einen Ausweg.


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz