Wer Amiga sagt, muss auch „Defender of the Crown“ sagen. Das bildgewaltige Strategiespiel ließ 1986 den ohnehin schon regen Schulhofhandel mit Raubkopien in ungeahnte Höhen steigen. Das lag vor allem daran, dass „Defender oft he Crown“ so etwas wie das„Battlefield 3“ seiner Zeit war. Die Grafik war einfach zum Niederknien. Ein Spiel, das derartig gut aussah und sich dann auch noch anfühlte wie ein Film – das musste man einfach haben.  

* gesponsorter Link