radio giga #81 - Hitman Absolution, Resident Evil 6 und meckernde Fans

Severin Pick
50
radio giga #81
Weitere Videos zu dieser Serie
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
2.822 mal gesehen

Es scheint, dass die Gamesbranche auf eine neue Zeit zugeht: die Zeit der Meckerer. Anhänger von Spieleserien beschweren sich immer wieder, dass ihnen etwas nicht passt. Das kann bei einem kompletten Spielende wie in der Mass Effect-Reihe vielleicht noch nachvollziehbar sein, wenn sich aber Fans darüber beschweren, dass Borderlands 2 zu wenig Gewalt beinhalte und die Brüste der Mädels aus Dead or Alive 5 zu klein seien (siehe Vorschaubild), bekommt man doch Zweifel an dem Gemütszustand einiger Gamer.

Umso weniger verwunderlich ist es, dass Entwickler das Weite suchen. Greg Zeschuk soll aus jenem Grund, so ein Insider, Bioware verlassen haben. Daniel Erickson ist diese Woche gefolgt, und widmet sich nun bei dem neuen Studio Battlecry einem MMO.

Neu angekündigt wurden diese Woche: Global Agenda 2, eine Might and Magic Heroes 6 Erweiterung, Mount & Blade 2, sowie ein HD-Remake von Oddworld: Abe’s Oddysee.

Angespielt wurde Hitman Absolution, Resident Evil 6 und XCom – Enemy Unknown.

Außerdem: Weiterhin gesucht – die Top 100 der besten Spielemomente aller Zeiten, Seth MacFarlane wird die Oscars moderieren und Tobi philosophiert über die Zukunft von Titan.

Und wer das Feedback sucht: hier könnt ihr es finden!

Das alles und mehr in eurem Lieblingspodcast von Titanen für Titanen: radio giga. Natürlich als MP3-Download, , als RSS-Feed, oder ganz einfach als Video unter diesem Artikel.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz