Happy Birthday to us! Ja, es ist wieder soweit, GIGA hat mal wieder Geburtstag (mir kommts ja so vor, als wäre der letzte Geburtstag erst ein Jahr her). Wir feiern, allerdings in dem Special Video, dass ihr heute auch auf unserer Seite findet. Wir kümmern uns an dieser Stelle mal wieder um die harten Fakten der Gamingbranche!

End of Nations wird später kommen. Viel Später. Mit erschreckender Ehrlichkeit geben die Entwickler zu, dass grundlegende Spielkonzepte in diesem Spiel derzeit noch nicht aufgehen. Welche das sein könnten, analysieren David, Tom und Tobi.
Über Free-to-Play als neues Geschäftsmodell haben wir schon häufiger gesprochen, nun kommt EA zu einer völlig (un)überraschenden Erkenntnis: Kaum jemand bleibt bei solchen Titeln hängen. Hut ab, da wären wir nicht selbst drauf gekommen!

Darauf haben wir alle gewartet: Assassin’s Creed 4 steht scheinbar in den Startlöchern. Zumindest hat Ubisoft mal wieder zu einer Umfrage eingeladen, bei der Gamer ihre Meinung zu dem Franchise abgeben sollen. Ob uns denn im nächsten Jahr wieder ein neuer Teil des Top-Sellers bevorsteht müssen wir mal abwarten. Abwarten müssen wir auch, ob folgende Konsole ein echter Renner oder doch ein Ladenhüter wird: In Kanada wirft Nintendo mit der Wii Mini eine abgespeckte Version des Originals auf den Markt: Ohne Onlinefeatures und Gamecube-Support.

Angespielt wurde diese Woche das „Beste Spiel aller Zeiten“, besser bekannt als LEGO Herr der Ringe und Playstation All-Stars Battle Royale.

Außerdem, Neues aus dem Kino: die Besetzung von Star Wars VII scheint sich zusammenzufinden und Tobi empfiehlt „Beasts of the Southern Wild“.

Neu für alle GIGA-Friends: Der GIGA TeamSpeak Server unter ts.giga.de!

Das alles und mehr in eurem Lieblingspodcast von All-Stars für All-Stars: radio giga. Natürlich als MP3-Download, , als RSS-Feed, oder ganz einfach als Video unter diesem Artikel.

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Atari versucht sich nun an einer Kryptowährung

    Atari versucht sich nun an einer Kryptowährung

    Wer an Atari denkt, denkt vermutlich direkt an alte Arcade-Automaten und ein Gefühl von Nostalgie. Doch diese Zeiten sind vorbei. Atari meldet sich mit einem Knall zurück und will nun ganz vorn mitmischen, wenn es um Kryptowährungen geht. 
    Marvin Fuhrmann
  • System Shock Reboot: Entwicklung wird vorerst pausiert

    System Shock Reboot: Entwicklung wird vorerst pausiert

    Das Reboot zu System Shock wurde zunächst auf Eis gelegt. Dies haben die Entwickler nach langem Schweigen verraten. Demnach haben sie sich selbst in eine Ecke manövriert, aus der sie zunächst wieder herauskommen müssen. Doch was passiert mit dem Geld der Kickstarter-Backer?
    Marvin Fuhrmann 1
* gesponsorter Link