Liam Neeson, Superstar. Anlässlich „The Grey“ UND „Battleship“ weilte der Mann im Berliner Adlon und gab den lieben langen Tag Interviews. Auch für GIGA. Speziell zum Thema „The Grey“.

Interview mit Liam Neeson - THE GREY
286 Aufrufe
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Eigentlich kann man es ihm ja nicht verdenken, dass die Laune eher auf Durchzug gestellt und das höfliche Minimalprogramm angesagt war. So viele Filme, so viele Journalisten. Erst die Woche zuvor war „Zorn der Titanen“ am Start und jetzt stehen schon wieder zwei Blockbuster an. Vielleicht hätte man zu Beginn einfach fragen sollen, welche Frage er noch gar nicht gehört hat.

Apropos: Der etwas abrupte Einstieg in das Interview ist dem hinter mir postierten Kameramann anzulasten, der meine schier geniale Eröffnung (=“Welcome to Berlin, Mr. Neeson, and welcome back to the crime scene of „„) glatt verpennt hat.

Schade, aber menschlich vertretbar. Was auch für Liam Neeson gilt. Der trotz allem unpackbar sympathisch rüberkommt. Und die „hardest working man in showbiz“-Rolle mit deutlich mehr Stil spielt als Nicolas Cage.

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Quotentief bei Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 5: Deutschland-Start gefährdet?

    Quotentief bei Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 5: Deutschland-Start gefährdet?

    Anfang Dezember startete die fünfte Staffel der Marvel-Serie Agents of S.H.I.E.L.D. auf dem US-Sender ABC. Ganze 22 Episoden halten dann neue Fälle für das Spezialisten-Team rund um Agent Coulson (Clark Gregg) bereit. Seit einigen Monaten konnten Fans die ersten 17 Minuten in einer Special Preview sehen. Doch es bedeutete auch den bisher schlechtesten Start der Serie. Welcher Marvel-Star Platz auf dem Regiestuhl nahm...
    Christin Richter
* gesponsorter Link