Acer Iconia W3: Windows 8 Tablet mit 8,1-Zoll-Display bei der FCC

Peter Hryciuk
Acer Iconia W3: Windows 8 Tablet mit 8,1-Zoll-Display bei der FCC

Das Acer Iconia W3 wird laut aktuellen Informationen das erste Windows 8 Tablet, welches mit einem nur 8,1 Zoll großen Display kommt. Mitte April ist es erstmals aufgetaucht und soll wohl am 4. Juni auf der Computex offiziell vorgestellt werden. Nun taucht das Tablet bei der Zulassungsbehörde FCC auf, was auf eine schnelle Markteinführung schließen lässt. Durch die Label erfahren wir auch, dass das Tablet anscheinend eine Laufzeit von insgesamt 8 Stunden erreichen soll. Weiterhin wird dort bestätigt, dass es eine 2-MP-Kamera an der Front gibt, der Speicher per microSD Karte erweitert werden kann, dass das Display wirklich 8,1 Zoll groß ist und die bereits aufgetauchten Bilder dem Design des Tablets entsprechen, wie die Zeichnungen beweisen.

acer_iconia_w3-810_front_fcc

Interessant ist auch der Blick ins Innere, wobei man an den Verschlussclips sehen kann, dass sich das Tablet wohl einfach öffnen lässt. Wegen der schlechten Auflösung des Fotos kann man leider die Kapazität des Akkus nicht genau erkennen. Da warten wir die offiziellen Daten ab, bevor wir anfangen zu spekulieren.

acer_iconia_w3-810_offen_fcc

Die restlichen technischen Daten basieren auf der vor einiger Zeit versehentlich online gestellten Produktseite bei Amazon in den USA, wonach das 8,1 Zoll große Display eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel besitzen und von einem Intel Atom Z2760 Clover Trail Prozessor mit 1,8 GHz und 2 GB RAM angetrieben werden soll. Der interne Speicher ist mindestens 32 GB groß, lässt sich aber wie oben erwähnt erweitern. Als Betriebssystem soll natürlich die vollwertige Windows 8 Version verwendet werden, wodurch man im Grunde einen vollwertigen PC bekommt. Preislich soll es bei 379 Dollar liegen, was bei uns dann wohl 379€ wären. In der Vergangenheit wurden auch 299€ spekuliert aber das dürfte bei der Ausstattung doch zu wenig sein.

Passend zum Tablet wird es auch eine Tastatur und eine Tasche geben. Durch den HDMI-Anschluss kann man das Gerät natürlich auch an einen großen Monitor anschließen, und so als PC nutzen. Aktuell ist nur die WiFi-Version mit Bluetooth bekannt, doch Acer bringt eigentlich immer auch eine UMTS-Version.

Wäre das Acer Iconia W3 etwas für euch?

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Acer Predator Orion 9000, Acer Swift 5, Acer Predator XB321HK, Acer Switch Alpha 12, Acer Iconia Tab 10, Acer Iconia Tab 8, Acer Aspire Switch 11, Acer Aspire Switch 10, Acer

Neue Artikel von GIGA WINDOWS