Activision Blizzard - Dead-Space-Macher für eigenes Studio eingestellt

Leserbeitrag

Glen Schofield (Executive Producer für Dead Space) und Michael Condrey (Leitender Geschäftsführer bei Visceral Games) sollen für Activision Blizzard ein noch namenloses Studio in San Mateo, Kalifornien anführen. Laut einem Sprecher von Activision Blizzard soll dort an Spielen ”einer bereits bestehenden Marke” gearbeitet werden.

Für das neue Studio sind knapp 20 Stellen ausgeschrieben. Eines der Spiele des neuen Studios soll schon bald enthüllt werden. Die meisten der Jobs setzten Erfahrung mit der XBox 360, der PlayStation 3 und der Wii vorraus.

In der unmittelbaren Nachbarschaft betreibt Activision Blizzard das Label Red Octane. Red Octane ist für die Guitar Hero Spiele bekannt.

Der Übergangsname des Studios ist ”Activision Bay Area”.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Dead Space, Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz