Activision Blizzard – Guitar Hero Entwiklerstudion RedOctane geschlossen!

von
Leserbeitrag

In den letzten Wochen wurden immer wieder neue Berichte über Kündigungen von Mitarbeitern die bei Activision Blizzard unter Vertrag standen. bekannt.

Bis jetzt hat es die Studios Radical Entertainment (Prototype), Neversoft (Tony Hawk) und Luxoflux (True Crime) betroffen.

Nun sieht es aber so aus als wurde das Entwicklerstudio der bekannten Guitar Hero Reihe komplett geschlossen. Lediglich die Verantwortlichen des Plastik Zubehörs sollen bei Activison Blizzard unter Vertrag bleiben.

Wie es jetzt mit Guitar Hero weitergeht ist noch nicht klar.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Guitar Hero, Destiny, Call of Duty: Advanced Warfare, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, StarCraft 2 Demo, Activision Blizzard

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz