Activision Blizzard - Publisher macht 194 Millionen Dollar Verlust!

Leserbeitrag

711 Mio. Dollar, soviel erwirtschaftete sich Activision Blizzard im vergangenen Geschäftsquartal. Das ist eine deutlich höhere Summe als die 620 Mio. Dollar von denen man ursprünglich ausging. Allerdings musste der Publisher in den sehr unbeliebten Sommermonaten ein Minus von 194 Millionen Dollar vermerken.

Als Grund für das Minusgeschäft, wird unteranderem die Fusion von Actvision und Vivendi angegeben. Diese soll laut Geschäftsbericht 78 Mio. Dollar gekostet haben.
So wie 110 Mio. Dollar ausgaben für z.B Abfindungen für entlassene Mitarbeiter.

Durch bald erscheinende Titel wie, WoW: Wrath of the Lich King oder CoD: World at War, geht man für das laufende Quartal von einem Plus von 1,6 Milliarden Dollar aus.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz