Activision Blizzard - Verlassen noch mehr Mitarbeiter Infinity Ward?

Leserbeitrag
15

Nach dem Activision Blizzard die Infinity-Ward Mitbegründer Jason West und Vince Zampella wegen angeblichem Vertragsbruch und Gehorsamsverweigerung gefeuert hat, verlassen jetzt anscheinend weiter hochrangige Mitarbeiter das Studio. Laut ihrer ”LinkedIn”-Profile sind der Lead Designer Todd Alderman und der Lead Software Engineer Francesco Gigliotto seit kurzem auf Jobsuche.

Ob die beiden selbst gekündigt haben oder entlassen wurden, ist bisher nicht bekannt, der Internetseite ”Kotaku” soll aber ein Insider berichtet haben, dass die beiden selbst gekündigt haben. Etwas verwunderlich ist dies allerdings, weil Activision laut dieser Webseite die Gewinnbeteiligung der Mitarbeiter an Call of Duty Moderen Warfare 2 zurückhält, denn wenn die Mitarbeiter das Studio verlassen, verlieren diese ihre Ansprüche, die Stimmung und Moral innerhalb des Studios sei dementsprechend im Keller.

Offiziell versichert ein Sprecher, dass alles in bester Ordnung sei und man sich um den DLC zu Modern Warfare 2 kümmere.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Infinity Ward

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz