Activision - Entwickler 7 Studios wird geschlossen

Leserbeitrag
1

Nach der Activisions Einstellung von True Crime: Hong Kong und des Guitar Hero Franchises, wurde nun die Schließung von Entwickler 7 Studios bekannt.

Mehrere Mitarbeiter bestätigten per Twitter die Meldung, Associate Producer Alex Beckers zum Beispiel meint so:

”Activision legt sein Guitar Hero Business ab heute still. Dies bezeiht mein Studio mit ein. Weiß jemand etwas von freien Associate Producer Jobs?”

Activision kaufte die 7 Studios im Jahr 2009 um an neuen Musikspielen zu arbeiten, das Team war auch bei DJ Hero involviert und hatte mehrere Projekte für iOS Geräte in Planung. Derzeit gibt es noch einen Rechtsstreit zwischen Activision und dem Publisher Genius Products, welcher 7 Studios den Auftrag zum Spiel Scratch: The Ultimate DJ gab, bevor die Spieleschmiede übernommen wurde.

Der letzte veröffentlichte 7 Studios Titel war Space Camp für Wii und DS.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz