Activision - Sammelklage von 38 Infinitward-Mitarbeitern

Leserbeitrag

Der Streit zwischen den Infinity Ward und Activision dauert nun schon eineige Wochen. Jetzt haben 38, teils ehemalige Mitarbeiter Activision auf 625 Millionen US Dollar verklagt.
Laut den Call-of-Duty-Machern hat Activision eine Bonuszahlung von 75-125 Millionen US-Dollar versprochen, welche die Entwickler nicht bekommen haben.

Angeblich hält Activison die Bonuszahlung zurück, um zu verhindern, dass weitere Mitarbeiter zu dem von Jason West und Vince Zampella neu gegründeten Studio Respawn wechseln.
Das verbleibende Team soll Modern Warfare 3 produzieren, wobei noch nicht einmal geklärt ist, wer die Marke bekommt.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz