Blizzard - Blizzard: Sperrt erneut über 320.000 Cheater!

Leserbeitrag

Heute gab der Publisher Blizzard bekannt das man weitere 320.000 Accounts gesperrt hat. Betroffen davon sind die Spiele World of Warcraft und Diablo 2.

Als Grund nannte Blizzard Verstöße gegen die Nutzungsbestimmungen. Damit aber alles mit rechten Dingen zugeht, äußerte sich der Publisher jetzt im offiziellen Forum:

”Bei einem erstmaligen Verstoß wird der mit dem gesperrten Account verbundene CD-Key für 30 Tage gesperrt, wiederholte Verstöße resultieren in einer permanenten Sperrung.

und weiter ”Alle Accountsperrungen sind endgültig. Diese Art von Aktivität kann die Stabilität unserer Server maßgeblich beeinflussen, also werden wir das Battle.net auch weiterhin aggressiv beobachten, um den Service und die Spieler vor diesen Auswirkungen des Cheatens zu schützen.”

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz