Call of Duty - Der Film - Activision meint es ernst

Leserbeitrag
16

Zu grandiosen Spielen erscheinen auch oftmals Leinwandadaptionen. Ob sie gut sind oder nicht, darüber kann man streiten.
Gerüchte zu einer Call of Duty-Verfilmung gab es ja schon zu Hauf, doch Activision meint es anscheinend ernst, denn die Filmrechte hat sich der Publisher schon gesichert und jetzt sind sie auf der Suche nach guten Schauspielern, wie Kevin McKidd, der Captain MacTavish in der originalen englischen Version des Spiels Call of Duty: Modern Warfare 2 seine Stimme leiht, nun verriet.

Sie suchten nach einem rauen, schottischen Schauspieler in Hollywood, Gerard Butler konnten sie wahrscheinlich nicht kriegen, also bekamen sie Gerard Butler Nr.2, mich. Ich hätte nie gedacht, dass das so riesig wird und jetzt gibt es Gespräche über einen Spielfilm.

Als er gefragt wurde, ob er sich vorstellen könnte, im Film wirklich mitzuspielen, meinte Kevin McKidd: ”Wenn das Drehbuch gut und Gerard nicht verfügbar ist , dann absolut.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz