Änderungen an den PvP-Schmuckstücken

Leserbeitrag
4

(zam) Mit Patch 2.1.2 ändert Blizzard die Effekte für PvP-Schmuckstücke (Beispielsweise: Medaillon der Horde und Allianz).

Änderungen an den PvP-Schmuckstücken

Anstatt wie bisher für jede Klasse anders zu wirken, haben die Schmuckstücke dann alle den gleichen Effekt: Sie befreien ihre Besitzer von bewegungseinschränkenden Effekten wie etwa die Fähigkeit KNIESEHNE des Kriegers und allem, was euch die Kontrolle über euren Charakter nimmt. Beispielsweise hebt ihr dann Furcht- und Schafzauber, die KOPFNUSS des Schurken und den WIRBELSTURM der Druiden auf. Details zum Thema hat Blizzard-Mitarbeiterin Cerunya in einem Beitrag im deutschen PvP-Forum verfasst.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz