Änderungen für Elixiere und Fläschchen

Leserbeitrag

(zam)Mit einem der nächsten Patches bekommt der Beruf Alchemie eine Rund-Erneuerung spendiert. Dank des neuen Systems benötigen Gilden für die Begegnungen mit Boss-Monstern deutlich weniger Ressourcen, Blizzard-Mitarbeiter Wrocas erklärt die Details:

Änderungen für Elixiere und Fläschchen
  • Elixiere werden in zwei Kategorien unterteilt: Offensiv und Defensiv. Von beiden Kategorien kann nur jeweils ein Effekt aktiv sein, der sich dafür mit Stärkungszaubern wie etwa ARKANE INTELLIGENZ stapelt
  • Fläschchen zählen als offensives UND defensives Elixier. Beispielsweise könnt ihr kein Elixier der erheblichen Beweglichkeit und Elixier der erheblichen Verteidigung gemeinsam einnehmen und müsst alternativ auf ein Fläschchen des unerbittlichen Angriffs zurückgreifen

Da die neuen Regeln den Gebrauch von Elixieren und Fläschchen stark einschränken, passt Blizzard den Schwierigkeitsgrad der Schlachtzugs-Instanzen an die neuen Gegebenheiten an. Ihr dürft euch in Zukunft übrigens auf neue Alchemie-Rezepte freuen, die bisher aus Gründen der Spiel-Balance nicht eingeführt wurden.

Quiz wird geladen
Quiz: Destiny: Wie gut kennst du den neuen DLC „Das Erwachen des Eisernen Lords“?
Wie heißt die neue Gegend in der Nähe des Kosmodroms?

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz