Activision Blizzard: 4,8 Milliarden Umsatz im letzten Geschäftsjahr

von

Call of Duty Publisher Activision Blizzard kann einmal mehr gute Zahlen vorweisen. Durch ein gutes viertes Quartal verzeichnet das Unternehmen einmal mehr einen ordentlichen Gewinn.

Activision Blizzard: 4,8 Milliarden Umsatz im letzten Geschäftsjahr

1,768 Millionen $ beträgt der Umsatz für das vierte Quartal, gut 350 Millionen mehr als im Vorjahr. Ähnlich sieht es auch bei den Ergebnissen für das gesamte Jahr aus, hier hat man den Umsatz von 4,755 Milliarden US-Dollar auf 4,856 Milliarden US-Dollar steigern können.

Das digitale Geschäft etabliert sich weiterhin und hat etwa 32% zum Umsatz beigetragen. Nach Abzug aller Kosten kann man sich bei Activision Blizzard über einen Gewinn von 1,149 Milliarden $ freuen.

World of Warcraft hat derzeit 9,6 Millionen Abonnenten. Blizzard soll dieses Jahr zwei Spiele veröffentlichen, eines davon ist Starcraft 2: Heart of the Swarm. Ein neues Call of Duty gibt es natürlich auch, Activision möchte hier aufgrund der Übergangsphase zu neuen Konsolen aber keine konkreten Prognosen abgeben.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Call of Duty: Advanced Warfare, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Destiny, Diablo 2 Patch, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty – Black Ops 2: alle Infos im Überblick, StarCraft 2 Demo, Starcraft 2: Heart of the Swarm Demo, Activision Blizzard


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz