Bobby Kotick - Prozess um sexuelle Belästigung verloren

commander@giga
6
Bobby Kotick - Prozess um sexuelle Belästigung verloren

Der CEO von Activision Blizzard, Bobby Kotick, hat einen gerichtlichen Prozess gegen seine ehemalige Angestellte Cynthia Madvig verloren. Diese war Flugbegleiterin bei seinem eigenen Privat-Jet-Unternehmen und wurde 2006 von ihm gefeuert, weil sie den Piloten Phil Berg der sexuellen Belästigung bezichtigt hatte, nachdem dieser sie für eine professionelle Begleitdame gehalten und eindeutige Anspielungen gemacht hatte. Die Dame hat Kotick daraufhin 2007 verklagt und nun gewonnen.

Weitere Themen: Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhattan, Call of Duty: Advanced Warfare, Destiny, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schatten, Diablo 2 Patch, Call of Duty Online, The Walking Dead: Survival Instinct, Diablo 3 Patch, Call of Duty - Black Ops 2, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz