Adobe - Das Ende für Flash auf PowerPC Mac's

Leserbeitrag

Die PowerPC Mac’s waren bei Apple Neulingen bisher immer eine gern gesehene Alternativen um in die Mac OS Welt hineinzuschnüffeln. Die letzten G5 Maschinen meistern noch (trotz des fortgeschrittenen Alters) jede Website ohne Probleme. Dies könnte sich jetzt schlagartig ändern.

Adobe gab schon im Februar dieses Jahres das Ende für den PPC Support bekannt. Nun zieht Adobe nach und veröffentlicht die aktuelle Flash Version 10.2 nicht für den grauen Wunderkasten.

Viele Flash Seiten wie z. B. Facebook stellen schon auf die neue Flash Version 10.2 um und lassen somit die PPC Mac User außen vor. Die Seiteninhalte die für die Flash Version 10.1 (Oder älter) geschaffen wurden, laufen noch ohne Probleme auf den PowerPC Macs.

Weitere Themen: flash, Adobe Photoshop, Adobe Reader 11, Adobe Acrobat Reader DC, Photoshop CS2, Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Photoshop Elements, Adobe Reader für Mac, Adobe Photoshop Elements 11, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz