ADOBE - Sicherheitslücke soll am Donnerstag behoben werden

Leserbeitrag

Die bekannte Sicherheitslücke in einigen Adobe-Produkten ist seit dem Wochenende bekannt (ich berichtete). Nun hat Adobe für Donnerstag, den 10. Juni ein Update für den Flash Player angekündigt. Das ist zwei Wochen vor dem regulären Update von Adobe (alle drei Monate findet ein reguläres Update statt). Dieses Update soll die authplay.dll wieder sicher machen. Diese Bibliothek ist auch im Adobe Reader und Acrobat 9.x enthalten.

Das nächste, reguläre Update, das in zwei Wochen erscheinen wird, soll neben der authplay.dll auch weitere, bislang unbekannte Sicherheitslücken stopfen. Da mehrere Updates zu viel Aufwand für das Patch-Management wäre, hat Adobe dies auf zwei Updates beschränkt.

Adobe empfiehlt allen Usern, die weiterhin Adobe-Produkte nutzen (wollen) bis zum Update die Bibliothek authplay.dll zu löschen, zu verschieben oder umzubenennen. Dies hat dann allerdings einen unangenehmen Nebeneffekt: Das bzw. Die Programme laufen nicht mehr stabil!

Weitere Themen: Adobe Photoshop, Adobe Reader 11, Adobe Acrobat Reader DC, Photoshop CS2, Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Photoshop Elements, Adobe Reader für Mac, Adobe Photoshop Elements 11, Adobe Flash Player, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz