Adobe - Flash für iPad und iPhone

commander@giga
1

Auf der International Broadcasting Convention (IBC) in Amsterdam hat Adobe am vergangenen Wochenende ein Update des Flash Media Servers angekündigt. In Version 4.5 transcodiert der Server nun Flash-Video-Streams on-the-fly, so dass sie via Apples HTTP Live Streaming (HLS) auf iOS-Geräten wiedergegeben werden können.

Adobe - Flash für iPad und iPhone

Mit der Ankündigung gibt sich Adobe anscheinend geschlagen und sieht ein, dass native Flash-Unterstützung wohl niemals auf Apples iOS-Geräten zu finden sein wird. Der Markt für Flash-freie Geräte ist dem Unternehmen so wichtig, dass man nun im Flash Media Server 4.5 es den Anbietern ermöglicht ihre Videos über beide Streaming-Wege liefern zu können.

Diese Ankündigung bedeutet nicht, dass Flash-Anwendungen auf iPhone & Co laufen werden, sondern ermöglicht es lediglich den Anbietern von Online-Videos ohne große Umstände ihre Streams sowohl in Flash als auch via HTTP Live Streaming anbieten zu können.

HLS wird auch von HTML5-kompatiblen Browsern unterstützt, so dass man auch am Computer darauf hoffen darf, dass die nervenden Flash-Abstürze seltener werden.

Weitere Themen: flash, iPhone, iPad, Adobe Photoshop, Adobe Reader 11, Adobe Acrobat Reader DC, Photoshop CS2, Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Photoshop Elements, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz