Android 2.2 soll für Flash-Seiten werben

Florian Matthey
12

Die nächste Version 2.2 von Googles Smartphone-Betriebssystem Android 2.2 soll Flash nicht nur unterstützen, sondern dem Benutzer nach dem Update auch gleich prominent verschiedene Flash-Seiten anbieten. Apple möchte die Adobe-Technologie auf seinen Mobil-Geräten nicht unterstützen.

Nach Informationen von TechCrunch möchte Google die neue Betriebssystemversion auf der aktuell in Kalifornien laufenden I/O-Ausstellung vorstellen. Nach dem Update auf Android 2.2 werde das Betriebssystem eine Adobe-Mobilwebsite anzeigen, die sowohl für Adobe-Produkte wirbt als auch Links zu Flash-Websites bietet.

Weitere neue Features von Android 2.2 sind Tethering und die Möglichkeit, das Google-Handy zu einem WLAN-Hotspot zu machen.

Externe Links

Weitere Themen: flash, Android, Adobe Acrobat Reader DC, Adobe Reader 11, Adobe Photoshop, Photoshop CS2, Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Photoshop Elements, Adobe Reader für Mac, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Diakritische Zeichen auf...

    Word: Diakritische Zeichen auf der Tastatur...

    Diakritische Zeichen braucht man gelegentlich, aber sucht sie dann auf seiner Tastatur vergeblich. Wie ihr das Problem in Word löst und dort diakritische... mehr

  • MailStore Home

    MailStore Home

    Der MailStore Home Download ermöglicht euch die Archivierung eurer E-Mails aus beinahe allen Quellen inklusive einer leistungsstarken Suchfunktion sowie... mehr

  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen... mehr