Update verbessert Hardwarebeschleunigung für Premiere Pro CS5

Tizian Nemeth
3

Noch ein Update aus dem Hause Adobe steht zum Download bereit: Die auf Version 5.0.1 aktualisierte Version von Adobes Film- und Videoschnittprogramm Premiere Pro CS5 ermöglicht der Mercury-Playback-Engine, zusätzliche Layer unter der Nvidia Geforce GTX 285-Grafikkarte zu unterstützen.

Durch die Adobe Mercury Playback Engine lassen sich Adobe Premiere Pro CS5-Projekte schneller öffnen, HD-Sequenzen in Echtzeit verfeinern und komplexe Projekte ohne Rendering wiedergeben. Die unterstütze Grafikkarte* findet im Mac Pro ihren Platz und kostet bei Apple rund 440 Euro. 88,4 Megabyte Download – mindestens Mac OS X 10.5 – Premiere Pro CS5 – kostenlos.


Externe Links

Weitere Themen: Update, Adobe Acrobat Reader DC, Adobe Reader 11, Adobe Photoshop, Photoshop CS2, Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Photoshop Elements, Adobe Reader für Mac, Adobe Photoshop Elements 11, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Netflix Zahlungsarten: Alles...

    Netflix Zahlungsarten: Alles zum Bezahlen per...

    House of Cards, Orange Is The New Black, The Walking Dead, Stranger Things und Co. – der Streaming-Anbieter Netflix zeigt eigene Original-Produktionen... mehr

  • Adobe Acrobat Reader DC

    Adobe Acrobat Reader DC

    Mit dem Adobe Acrobat Reader DC Download holt ihr euch das Standardprogramm zum Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten auf den Rechner,... mehr

  • NoScript für Firefox

    NoScript für Firefox

    NoScript ist eine nützliche Erweiterung für den Firefox, die Javascript, Flash, Silverlight und Java auf Knopfdruck ab- und anschaltet, wobei ihr auch... mehr