The Bad, the Ugly, and the Sober - Western mal anders

Leserbeitrag
4

(Max) Rache ist seit jeher ein beliebtes Motiv, um in den Krieg zu ziehen. Das gilt natürlich auch für friedliebende Menschen, wie den Farmer Jack aus dem Western-Adventure "The Bad, the Ugly, and the Sober".

The Bad, the Ugly, and the Sober - Western mal anders

Während er sich um einen verwundeten Indianer kümmerte, zündeten Banditen sein gesamtes Hab und Gut an und machten sich anschließend auch noch feige aus dem Staub. Das lässt sich Jack natürlich nicht bieten und nimmt daraufhin die Verfolgung auf.

Bis Ihr die fiesen Ganoven letztendlich stellt, muss erst so mancher Schauplatz nach Hinweisen auf die Bande abgegrast werden. Beginnend von der zerstörten Farm, über ein Indianerdorf bis hin zur echten Westernstadt samt schäbigen Saloon. Zwischendurch versucht man sich an kurzweiligen Minispielen wie dem Rodeo-Reiten.

Entwicklerstudio Akella verspricht das viel versprechende Point & Click-Adventure “The Bad, the Ugly, and the Sober” im viertel Quartal dieses Jahres zu veröffentlichen. Bis dahin könnt Ihr Euch ja den hübsche Impressionen in der FOTOSTORY widmen.

Weitere Themen: Akella

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz