Aldi Süd verkauft mit dem Medion X10607 ab heute ein neues Aldi-Tablet, dass mit einem LTE-Modem ausgestattet ist und weitere besondere Eigenschaften bietet. Wir verraten euch, ob sich der Kauf des Android-Tablets lohnt.

Aldi-Tablet: Medion X10607 mit LTE für 279 Euro – lohnt sich der Kauf?

Aldi-Tablet: Medion X10607 mit LTE-Modem

Wer aktuell auf der Suche nach einem Android-Tablet mit LTE-Modem ist, der könnte sich das Medion X10607 anschauen, das ab dem 25. Januar verkauft wird. Das neue Aldi-Tablet besitzt einige Eigenschaften, die man sonst nur bei Premium-Herstellern findet. Dazu gehören ein Gehäuse aus Metall, ein schnelles LTE-Modem und eine Schnellladefunktion für den 7.000-mAh-Akku. Aufgeladen wird das Tablet im Übrigen schon über den USB-C-Anschluss. Ein entsprechendes Netzteil liegt dem Tablet natürlich bei.

Medion X10607 im Video vorgestellt:

Aldi-Tablet: Medion X10607 mit LTE im Detail vorgestellt
755 Aufrufe

Die Highlights des Aldi-Tablets Medion X10607:

  • 10,1-Zoll-IPS-Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln und Gorilla Glass
  • Snapdragon 430 Octa-Core-Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 64 GB interner Speicher + microSD-Slot (maximal 128 GB)
  • Android 7.1 Nougat
  • USB-C-Anschluss (USB 2.0)
  • Stereo-Lautsprecher
  • 7.000-mAh-Akku
  • WLAN-ac und Bluetooth 4.2
  • LTE-Modem mit 150 MBit/s
  • Maße: 262 x 157 x 8,5 mm
  • Gewicht: 544 Gramm

Klingt insgesamt also nach einem ziemlich gut ausgestatteten Android-Tablet – wobei der Prozessor eher in der unteren Mittelklasse anzusiedeln ist. Für die Full-HD-Auflösung des Displays dürfte die Leistung aber ausreichen. Android 7.1 Nougat ist zudem nicht die neueste Version. Ob es ein Update auf Android 8.0 geben wird, bleibt offen.

Medion X10607: Preis und Verfügbarkeit

Das Aldi-Tablet Medion X10607 wird bei Aldi Süd ab dem 25. Januar 2018 verkauft. Hingehen und einfach kaufen kann man das Tablet aber nicht. Selbst bei so kleinen Geräten setzt Aldi mittlerweile auf „Aldi liefert“. So umständlich funktioniert es:

Man muss also in die Filiale, dort den Preis von 279 Euro bezahlen, bekommt einen Code, bestellt damit am eigenen PC und muss dann auf die Lieferung warten.

Lohnt sich der Kauf des Aldi-Tablets Medion X10607?

Wenn man sich die aktuellen Tablet-Bestseller in Deutschland anschaut, dann hat es das Aldi-Tablet nicht so leicht. An der Spitze finden sich Premium-Tablets von Apple, gefolgt vom günstigen Samsung-Tablet Galaxy Tab A 10.1, das es optional auch mit LTE-Modem gibt. Dieses kostet dann mit knapp über 200 Euro etwas weniger als das Medion-Tablet, besitzt aber auch nur 16 GB internen Speicher, ein Gehäuse aus Kunststoff und kommt mit einer alten Android-Version. Trotzdem gehört das Tablet zu den beliebtesten Modellen in Deutschland.

Die aktuellen Tablet-Bestseller:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuellen Tablet-Bestseller in Deutschland

Der Kauf des Aldi-Tablets Medion X10607 lohnt sich also nur, wenn man den vielen Speicher und das Gehäuse aus Metall benötigt. Ansonsten kann man sich auf dem Markt umschauen und bekommt dort zwar etwas ältere Modelle anderer Hersteller, kann dafür aber Geld sparen.

Quelle: Aldi Süd

Weitere Themen

* gesponsorter Link