Amazon Instant Video: Filmstreaming und DVD-Verleih (ehem. Lovefilm)

Beschreibung

Lovefilm kennen wir als eine ungewöhnliche Mischung aus Video-on-demand-Dienst (VoD, also Filmstreaming) und Videothek. Amazon hat das Angebot nun gänzlich in die eigene Webseite integriert. Wir erklären den Dienst.

Amazon-Instant-Video-Filme

Was vorher eine Empfehlung war, ist jetzt Pflicht: Wir müssen uns zur Nutzung des Dienstes jetzt zwangsläufig mit einem Amazon-Konto für die Videoausleihe anmelden. Wer die Lovefilm-App öffnet, wird ab heute gebeten, zunächst an den Rechner zu wechseln und dort ein bestehendes oder neues Amazon-Konto zu verknüpfen.
Ab jetzt nutzen wir Lovefilm DVD-Verleih und Amazon Instant Video.

Was ist Amazon Instant Video?

Amazon Instant Video (ehemals Lovefilm) ist ein Video-on-demand-Dienst. Das heißt: Du kannst Filme über das Internet streamen – legal natürlich. Dies geht über ein Webportal, über Apps für iOS und Android sowie über manch Smart-TV oder Blu-ray-Player. Eine Internetverbindung mit einer ordentlichen Bandbreite ist natürlich Voraussetzung. Die Auswahl an Filmen ist aber wesentlich kleiner als im DVD-Verleih von Lovefilm.

Das Filmstreaming von Lovefilm läuft nun unter dem Begriff Amazon Instant Video. Es unterteilt sich in die Bereiche

  • Prime Instant Video für die Film-Flatrate und
  • den Amazon Instant Video Shop für Einzelkäufe und Einzelausleihen.

Die bisherige Watchlist, Leihliste sowie die Kontoeinstellungen werden für Amazon Instant Video übernommen. Auf iPhone und iPad können wir weiterhin die Lovefilm-App nutzen:

Sie unterstützt AirPlay. Somit können wir Lovefilm auf Apple TV ansehen. Genaueres zum Filmstreaming und zum gesamten Filmangebot in meinem Vergleich von VoD-Diensten mit Lovefilm, Watchever und maxdome.

Was ist Lovefilm DVD-Verleih?

Neben dem Filmstreaming führt Amazon auch den DVD-Versand weiter – du leihst hierbei DVDs und Blu-rays per Post aus. Der Dienst wird ebenfalls auf der Amazon-Webseite weitergeführt, aber weiterhin unter der Bezeichnung „Lovefilm DVD-Verleih“. Er steht Lovefilm-Kunden zur Verfügung, die ein gesondertes Abo abgeschlossen haben.

So funktioniert der DVD-Verleih:
Auf der  legst du eine Wunschliste mit mehreren Filmtiteln und unterschiedlichen Prioritäten an. Lovefilm versucht, dir die DVD mit deiner höchsten Priorität zuerst zuzuschicken. Wenn du sie angesehen hast, wirfst du sie in einem Umschlag in den Briefkasten. Wenn sie bei Lovefilm angekommen ist, wird dir die nächste Disk zugeschickt. Lovefilm ist also sozusagen eine Online-Videothek.

Amazon DVD-Verleih Lovefilm

Lovefilm DVD-Verleih in der Praxis:
Der DVD-Verleih mag etwas kompliziert klingen. In der Praxis hat Lovefilm den Ablauf aber recht gut gelöst. Die DVD wird in einem Umschlag zugeschickt, der gleichzeitig als Rückumschlag dient. Adresse etc. sind bereits aufgedruckt. Wir müssen also wirklich nur die Scheibe einstecken und den Umschlag zukleben.

Durch den Postweg kannst du im Prinzip nur zwei DVDs pro Woche bekommen – du wirst dir also nicht jeden Abend einen neuen Film ansehen können (ausgenommen, du nutzt auch VoD). Die Wünsche berücksichtigt Lovefilm recht gut. Bei neuen, heiß begehrten Filmen bekommst du aber schon manchmal Titel, die du nicht an erster Stelle stehen hast.

Was kostet Amazon Instant Video und Lovefilm?

Amazon Instant Video
Amazon Instant Video buchst du am besten als Bestandteil von Amazon Prime. Im Vergleich zum reinen VoD-Abo von Lovefilm (6,99 Euro pro Monat = 90,87 Euro pro Jahr) ist das Filmstreaming deutlich günstiger geworden: 49 Euro kostet Amazon Prime, und bietet über das Filmstreaming hinaus Kindle-Leihe und reduzierte Versandkosten.

(Weitere Aktionen für Prime-Kunden liefern wir in unserer Gutschein-Sektion für Amazon.) Wer Amazon Instant Video einzeln buchen will, zahlt 7,99 Euro pro Monat – also 95,88 Euro im Jahr.

Am Lovefilm DVD-Verleih ändert sich nichts. Er wird ebenfalls per Abogebühr bezahlt – auch die Portokosten sind enthalten, sowohl für den DVD-Empfang, als auch für die Rücksendung. Die Gebühren starten bei und reichen bis zu 17,99 Euro. Für viele dürfte das Ultimativ-Paket interessant sein: Hier bekommst du 2 DVDs gleichzeitig zugeschickt, dafür darfst du pro Monat maximal 4 Filme ausleihen. VoD ist im Ultimativ-Paket inbegriffen. Zur Zeit bietet Amazon noch keine aktualisierte Preisübersicht des DVD-Verleihs.

Zum Thema:

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

von

Produkte und Artikel zu Amazon Instant Video: Filmstreaming und DVD-Verleih (ehem. Lovefilm)
  1. Amazon-Smartphone: Erste Bilder & Infos geleakt!

    von Martin Malischek
    Amazon-Smartphone: Erste Bilder & Infos geleakt!

    Endlich ist es da! Zumindest auf geleakten Fotos (sollten diese echt sein) können wir uns jetzt ein Bild über das Amazon-Smartphone machen. Auch weitere Details sollen durch einen Tippgeber an den Blog BGR gelangt sein, welcher die folgenden Bilder veröffentlichte...

  2. Amazon Ratenzahlung: Das sollte man wissen

    von Martin Maciej
    Amazon Ratenzahlung: Das sollte man wissen

    Amazon hat sich als eine der ersten Anlaufstellen entwickelt, wenn es darum geht, Waren aller Art online zu bestellen. Neben der Zahlung per Lastschrift kann man auch per Kreditkarte bei Amazon bezahlen. Doch wie sieht es mit der Ratenzahlung bei Amazon aus?

  3. Amazon Instant Video ohne wirksamen FSK-Schutz

    von Sebastian Trepesch
    Amazon Instant Video ohne wirksamen FSK-Schutz

    Die Kontrolle für jugendgefährdende Filme ist bei Amazon nicht besonders wirkungsvoll: Jeder Jugendlicher, ja jedes Kind kann sich für den Video-Download mit der Altersbeschränkung FSK 18 bei dem Onlinehändler freischalten lassen.

  4. Netflix plant 4K-Streaming 2014

    von Martin Malischek
    Netflix plant 4K-Streaming 2014

    Ultra-HD wird der neue Standard nach Full-HD werden. Deshalb testet Netflix bereits 4K-Videos auf seiner Plattform und plant mit dem Ultra HD-Geschäft nächstes Jahr zu beginnen.

  5. Videothek für iPad: Lovefilm veröffentlicht App

    von Sebastian Trepesch
    Videothek für iPad: Lovefilm veröffentlicht App

    Das iPad wird gerne als kleiner Fernseher verwendet. Eine DVB-T-Tuner liefert das TV-Signal, Apps bringen kostenlos Serien und Filme auf den Tablet Computer, und jetzt findet die Videothek Einzug. Lovefilm, nach eigenen Angaben Europas größter Online-DVD-...

  6. Amazon – Übernahme von Lovefilm bekanntgegeben

    von Leserbeitrag
    Amazon – Übernahme von Lovefilm bekanntgegeben

    Amazon gab nun die Übernahme des DVD Verleihservice LOVEFiLM bekannt. Laut einem großen Investor war der Streamingservice des Unternehmens für den Kauf ausschlaggebend. Amazon hielt bereits über 40 % der Anteile an LOVEFiLM, einen Kaufpreis gab man zwar nicht bekannt...

  7. Lovefilm – Ab 10.November auf der PS3

    von Leserbeitrag
    Lovefilm – Ab 10.November auf der PS3

    Der Filmverleih Lovefilm wird ab dem 10.November auf der PS3 verfügbar sein. Dies gab man auf dem Lovefilm Affiliates Blog bekannt. Bereits im Oktober wurde die Zusammenarbeit von Sony und Lovefilm angekündigt. Das Streaming Angebot ist derzeit leider auf Großbritannien...

  8. Sony – Bestätigt Zusammenarbeit mit Lovefilm

    von Leserbeitrag
    Sony – Bestätigt Zusammenarbeit mit Lovefilm

    Sony hat nun die Gerüchte um Lovefilm für die PS3 bestätigt. Vorerst werden leider nur britische Nutzer des Filmverleihs in den Genuss der Streaming-Angebote kommen. Die ausgeliehenen Filme können, anders als beim Playstation Video Store, direkt angesehen werden...

  9. Lovefilm – Kommt nächsten Monat auf die PS3

    von Leserbeitrag
    Lovefilm – Kommt nächsten Monat auf die PS3

    Wie aus einem Video des offiziellen PS3 YouTube Channels hervorgeht, wird man sich bald auf den Filmverleih-Service Lovefilm für die PS3 freuen können. Das Video, welches inzwischen leider entfernt wurde, verspricht \"tausende von Filmen\" die zum Stream Angeboten...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz