Amazon: Kindle Store mit Anpassungen fürs iPad

Holger Eilhard

Wieder einmal haben die amerikanischen Nutzer Vorrang, wenn es um neue Funktionen im Web geht. So gibt Amazon.com mit dem ans iPad angepassten Kindle Store einen Vorgeschmack auf das, was uns hierzulande erst in Zukunft erwartet.

Amazon: Kindle Store mit Anpassungen fürs iPad

Der über www.amazon.com/iPadKindleStore erreichbare Store verweist beim Zugriff aus hiesigen Gefilden noch auf die klassische Startseite des Kindle Store. Die Unterstützung von Fingergesten lassen die Website wie eine native App wirken, lediglich die Safari-Umgebung erinnert daran, dass es sich um eine Browser-Anwendung handelt.


(Bild: 9to5Mac)

An prominenter Stelle, rechts oben in der Titelzeile, findet sich darüber hinaus die Verlinkung zu Amazons Kindle Cloud Reader. Wer also nicht zwischen Kindle App und Safari hin und her schalten will, kann jetzt bequem, ohne den Browser zu verlassen, lesen und im Store stöbern. Die Leseposition zwischen allen Kindle-Geräten und -Apps wird natürlich weiterhin synchronisiert.

Weitere Themen: iPad 2, iPad 1, Amazon Fire HD 8, Amazon Fire HD 10, Amazon Fire Kids Edition, Amazon Fire 7, Kindle Paperwhite, Amazon Fire TV Stick, Kindle, Amazon

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz