Amazon plant angeblich eigenes Smartphone

von

Amazon Smartphone Konzept
Nach dem Kindle Fire Tablet will Versandriese Amazon nun offensichtlich auch ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen, berichtet Bloomberg.

Für Amazon ist das auf Android basierende Kindle Fire Tablet (welches sich übrigens Hardware bzw. Design mit dem Blackberry Playbook teilt) zunächst ein Verlustgeschäft. Laut iSupply verkauft Amazon das Fire mit 199,- US-Dollar deutlich unter den Produktionskosten von circa 210,- US-Dollar.

Jedoch kalkuliert Amazon mit ein, dass Nutzer des Kindle Fire mit dem ihrem Amazon Tablet auch mehr auf Amazon bestellen sowie auch Videos, Musik und Apps von Amazon beziehen, was im Idealfall schlussendlich aus dem Minus ein Plus machen könnte.

Ob diese Rechnung für Amazon aufgegangen ist, ist bisher unklar.

Einerseits berichten vermeintliche Branchenexperten, dass der Absatz des Kindle Fire nach dem anfänglichen Hype drastisch eingebrochen ist.

Andererseits plant Amazon angeblich gleich zwei neue Modelle des Kindle Fire und jetzt eben auch ein eigenes Smartphone. So schlecht scheint es also für Amazon als Hersteller nicht zu laufen.

Laut Bloomberg soll das Amazon Smartphone direkt gegen iPhone und “reguläre” Android-Smartphones antreten, dürfte aber eher im günstigeren Preissegment angesiedelt sein. Wie auch beim Kindle Fire, so wird wohl auch beim “Kindle Phone” eine stark modifizierte Version des Android-Betriebssystems mit vorinstalliertem Amazon Appstore for Android zum Einsatz kommen.

Schon letztes Jahr machte ein vermeintlicher Leak die Runde, wonach Amazon ein eigenes Smartphone (mit Solarpanel auf der Rückseite) plane.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

iPhone 5

Weitere Themen: Android, Amazon Fire TV Stick, Kindle, Kindle Fire HD6 & HD7, Kindle Fire HDX 8.9, Fire Phone, Kindle Paperwhite, Amazon Kindle Fire Smartphone, Amazon Kindle Fire HD, Amazon


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz