Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Amazon plant MP3-Player - und Smartphones?

M. Göbel

Amazon mit großen Plänen? Nachdem die Funktionalität des Kindle immer weiter ausgebaut wird, gibt es offenbar Pläne, MP3-Player und vielleicht sogar Smartphones zu bauen. Das berichtet jedenfalls die New York Times.

In einem Blog-Artikel berichtet die New York Times, dass die Kindle-Abteilung “Lab 126″ von Amazon gerade auffällig viele Mitarbeiter sucht – die vielfach eingesetzt werden könnten: für eine Touch-Screen-Version des Kindle, die auch Farben unterstützt – oder für noch größere Pläne.

“Das Lab 126 sollte sowieso verschiedene Geräte entwickeln, darunter MP3-Player”, zitiert die NYT einen anonymen Mitarbeiter. Angeblich soll sogar ein eigenes Mobil-Telefon in der Diskussion sein – zunächst hintenangestellt, weil das Projekt derzeit “ausserhalb der Reichweite von Amazon” sei. Aber ad acta gelegt seien die Pläne nicht.

Amazon ist offenbar alarmiert, weil u.a. Apple in den Markt mit digitalen Inhalten vordringt. Im Januar hatte der Konzern gemeinsam mit dem iPad den iBookstore vorgestellt, der direkt mit den e-Books von Amazon konkurriert. iBooks sind mittlerweile auch auf iPhone und iPod touch lesbar, auch die taz gibt’s im Angebot. Auch Google plant offenbar den Einstieg in diesen Markt. Auf Amazon zugeschnittene neue Geräte könnten dem Konzern seinen Marktanteil sichern.

Vor einer Woche wurden die ersten Spiele für den Kindle vorgestellt. Am 27. August soll ein neues Kindle-Modell erscheinen.

(Bild: wikimedia)

Bezugsquelle:
Den Kindle gibt es bei Amazon* ab 139 Euro.

 

Weitere Themen: mp3, Amazon Fire HD 8, Amazon Fire HD 10, Amazon Fire Kids Edition, Amazon Fire 7, Kindle Paperwhite, Amazon Fire TV Stick, Kindle, Amazon Kindle Fire HD6 und HD7, Amazon

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz