Amazon: Übernahme von Spracherkennungssoftware-Entwickler Yap

Florian Matthey
4

Aus Dokumenten der US-Börsenaufsicht, der Securities and Exchange Commission, geht hervor, dass Amazon den Spracherkennungssoftware-Entwickler Yap übernommen hat. Offiziell ist die Übernahme zwar noch nicht. Dennoch lässt sie sich als Zeichen dafür werten, dass Amazons Mobil-Geräte es demnächst mit Apples Siri aufnehmen könnten.

Die Zeitung The Atlantic hat den Eintrag bei der Börsenaufsicht entdeckt. Diesem zufolge hat das Unternehmen “Dion Acquisition Sub” Yap bereits im September erworben. Die Adresse des neuen Yap-Eigentümers ist 410 Terry Avenue in Seattle im US-Bundesstaat Washington.

Genau an dieser Adresse residiert auch Amazon.com, so dass es sich bei “Dion” um ein reines Dummy-Unternehmen halten dürfte, um die Übernahme nicht zu offensichtlich zu machen. Yap arbeitete bisher an einem Angebot, um Mobilbox-Sprachnachrichten in Text umzuwandeln. Darüber hinaus soll das Unternehmen aber auch über zahlreiche Patente verfügen, die im Zusammenhang mit Spracherkennung stehen. Am 20. Oktober hat Yap den Voicemail-Dienst eingestellt, was mit der Übernahme zusammenhängen könnte.

Weitere Themen: Amazon Fire HD 8, Amazon Fire HD 10, Amazon Fire Kids Edition, Amazon Fire 7, Kindle Paperwhite, Amazon Fire TV Stick, Kindle, Amazon Kindle Fire HD6 und HD7, Kindle Fire HDX 8.9, Amazon

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz