Musikstreaming von Amazon: Cloud Player

Kilian Ulbrich
Musikstreaming von Amazon: Cloud Player

Während die Welt noch auf einen Stream-Dienst von Apple wartet, macht Amazon den ersten Schritt.

Der Amazon Cloud Drive Service ist ab sofort mit dem Cloud Player ausgestattet.
Mit einem Amazon Konto gibt es 5 GB Speicherplatz kostenlos, für einen jährlichen Aufpreis von $1 für 1 GB (verfügbare Größen) lässt sich der Speicher erweitern. Außerdem gibt es beim Kauf eines MP3-Albums im Amazon Store das Upgrade auf 20 GB für ein Jahr gratis.

Im US-Store gekaufte MP3s werden automatisch in die Cloud übernommen, für Europa müssen die Musikstücke zur Zeit noch manuell hochgeladen werden.
Der Cloud Player ist webbasiert, funktioniert aber, weil Flash benötigt wird, nicht auf iOS Geräten. Für Android gibt es auch eine entsprechende App.

Da Apple selbst an einem ähnlichen Dienst arbeitet, erscheint eine Unterstützung des Amazon-Dienstes unwahrscheinlich. Es ist aber mit Workarounds zumindest für Geräte mit Jailbreak zu rechnen ist wird der Druck auf Apple erhöht den eigenen Dienst möglichst schnell fertig zu stellen.

Weitere Themen: Amazon Fire HD 8, Amazon Fire HD 10, Amazon Fire Kids Edition, Amazon Fire 7, Kindle Paperwhite, Amazon Fire TV Stick, Kindle, Amazon Kindle Fire HD6 und HD7, Kindle Fire HDX 8.9, Amazon

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz