Amazon Locker: So nutzt ihr die Packstation-Konkurrenz

Christin Richter

Amazon Locker ist jetzt auch in Deutschland gestartet. Ähnlich der DHL Packstation können Kunden sich Pakete zum Amazon Locker liefern lassen, wenn sie nicht zuhause sind oder sich das Paket nicht zur Arbeit liefern lassen möchten. Was hinter dem Konzept steckt, wo und wie ihr die Amazon-Abholstation eure Bestellung nutzen könnt, lest ihr nachfolgend im Ratgeber.

Das US-Unternehmen Amazon hat das Schließfachsystem inzwischen in Deutschland eingeführt. Die Abholstationen ähneln optisch sehr dem Service von DHL: Auch beim Amazon Locker handelt es sich um einen großen gelben Kasten mit Schließfächern. Auf ihm prangen die Worte „bei Amazon bestellen, hier abholen“.

Video: Amazon Prime Air

12.447
Amazon Prime Air (Herstellervideo)

Amazon Locker in der Nähe finden

Das Amazon-Locker-Netzwerk erstreckt sich inzwischen in München und Berlin. Beliebte Standorte für die Abholstationen sind:

  • öffentliche Plätze
  • an Supermärkten oder den DM-Filialen (Parkplätze)
  • an oder in Einkaufszentren

Kunden von Amazon können sich über die Webseite ihren nächsten Locker anzeigen lassen und ihn direkt als Lieferadresse übernehmen. Wie ihr euch die Standorte der Amazon Locker anzeigen lassen könnt, erfahrt ihr im verlinkten Artikel.

Amazon Locker

Black Friday bei Amazon und Co: 7 Profi-Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd

Paket an Amazon Locker liefern lassen

Wurde bei Amazon bestellt und die Lieferung an den Amazon Locker beauftragt, erhalten Kunden eine Benachrichtigung per E-Mail. In ihr finden sich neben Adresse und Öffnungszeiten der Packstation auch ein Zahlencode. Dieser Code öffnet das Schließfach mit dem Paket des Kunden. Habt ihr die Mail erhalten, habt ihr drei Werktage Zeit, um euer Paket abzuholen. Schafft ihr es bis dahin nicht, geht das Paket zurück zu Amazon und ihr erhaltet eine Rückerstattung eurer Bestellung.

Voraussetzungen für Amazon Locker

Um Amazon Locker in Deutschland zu nutzen, finden sich diese Voraussetzungen zur Lieferung an die Schließfach-Automaten des US-Unternehmens auf :

  • Verkauf oder Lieferung muss durch Amazon erfolgen.
  • Vorbestellungen werden nicht an die Amazon Locker ausgeliefert.
  • Paket-Maximalgröße: 42 x 35 x 32 cm
  • Maximalgewicht: 4.5 kg

Weitere Artikel zum Thema:

Findet ihr es sinnvoll, als Nutzer von DHL-Packstationen auch Amazon-Locker-Stationen anzusteuern? Oder reicht euch eine Paketbox? Verratet es uns in den Kommentaren.

Bildquellen: defotoberg / Shutterstock.com, Syda Productions via Shutterstock

Umfrage wird geladen
Umfrage: Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?
Welchen Streaming-Dienst nutzt ihr?
Hat dir "Amazon Locker: So nutzt ihr die Packstation-Konkurrenz" von Christin Richter gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Ratgeber, Amazon Fire TV Stick, Amazon Fire HD 8, Amazon Fire HD 10, Amazon Fire Kids Edition, Amazon Fire 7, Kindle Paperwhite, Kindle, Amazon Kindle Fire HD6 und HD7, Amazon