Amazon: Verifizierungscode per Mail bei Anmeldung - Warum kommt das?

Martin Maciej

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass man zur Eingabe eines Verifizierungscodes aufgefordert wird, sobald man sich bei Amazon anmelden will. Den Verifizierungscode soll man per Mail erhalten haben.

Erfahrt hier, was hinter dem Verifzierungscode bei Amazon steckt und was man bei der Anmeldung beachten sollte.

225.668
Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime

Amazon: Verifizierungscode bei Anmeldung – warum kommt das?

Bei der Eingabe des Codes handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme seitens Amazon zum Schutz des Kontos, die Zwei-Schritt-Authentifizierung. Bei dieser Zwei-Schritt-Verifizierung reicht es nicht mehr aus, sich nur mit der Mail-Adresse und einem Passwort bei Amazon einzuloggen. Zusätzlich wird ein Sicherheitscode abgefragt, den man auf verschiedenem Wege, zum Beispiel per App, SMS oder eben per Mail erhält. Erst nach der Eingabe des Codes gibt es Zugang zum Amazon-Konto. So möchte man verhindern, dass Betrüger mit gestohlenen Login-Daten über fremde Amazon-Konten auf Shopping-Tour gehen.

  • Viele Nutzer erhalten die Aufforderung zur Eingabe des Verifizierungscodes jedoch auch, obwohl keine Zwei-Schritt-Faktor-Authentifizierung eingerichtet wurde.
  • Oft erhält man die Meldung, wenn man versucht sich über eine mobile Internetverbindung und nicht über das WLAN daheim anzumelden.
  • In der Regel sind App-Nutzer durch diese Abfrage betroffen.
  • Auch wenn man sich über eine neue IP, etwa an einem neuen Standort oder Rechner versucht bei Amazon einzuloggen, kann die zusätzliche Sicherheitsabfrage per Mail auftreten.
  • Weiterhin wird diese zusätzliche Sicherheitsstufe vor den Login gelegt, wenn Unregelmäßigkeiten bei vergangenen Login-Versuchen festgestellt wurden, etwa durch eine mehrfache, falsche Passworteingabe, Logins auf unterschiedlichen Geräten in einem kleinen Zeitraum, den Login-Versuch über eine auffällige IP oder einen Hack-Versuch.
  • Wird der Browser-Cache regelmäßig geleert, kann Amazon einen Login-Versuch bei einem eigentlich bekannten Gerät nicht zuordnen. In diesen Fällen wird das entsprechende Gerät ebenfalls als Neugerät gewertet.

amazon-2-faktor

Das sind die 9 schlechtesten Smartphone-Hüllen, die du jemals sehen wirst

Zwei-Schritt-Verifizierung bei Amazon einrichten

Verhindern kann man die Abfrage des Verifizierungscodes bei Amazon nicht. Nervt euch die Abfrage, weil ihr vor dem Login die App oder den Browser erst schließen müsst, um euer Mail-Postfach für den Code zu öffnen, könnt ihr explizit die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten.

  • Ist dieser Account-Schutz aktiviert, erhaltet ihr beim Login einen Code per Text-Nachricht oder Sprachanruf an eine vorher vergebene Nummer. Alternativ nutzt ihr die Authenticator-App, über die sich ebenfalls Sicherheitscodes erstellen lassen.
  • Zukünftig müsst ihr nicht mehr auf den Empfang der Mail warten oder euch lange in eurem Mail-Account einloggen, um den Sicherheitscode abzulesen, sondern könnt diesen der Textnachricht entnehmen bzw. beim Sprachanruf abhören.

Um die Zwei-Schritt-Authentifizierung bei Amazon zu aktivieren, geht wie folgt vor:

  1. Loggt euch in euer Konto ein.
  2. Steuert den Abschnitt „Mein Konto“ an.
  3. Wählt hier den Abschnitt „Anmelde- und Sicherheitseinstellungen“.
  4. Unter „Erweiterte Sichereinstellungen“ könnt ihr den Account-Schutz einrichten und auch wieder deaktivieren.

Achtung: In den meisten Fällen stammen die Mails direkt von Amazon und sind somit vertrauenswürdig. Solltet ihr euch jedoch nicht versucht haben, einzuloggen, könnte hier ein Betrugsversuch hinter stecken. Loggt euch niemals über Mails bei Amazon ein, auch wenn die Nachricht vertrauenswürdig erscheint! Steuert stattdessen Amazon.de direkt im Browser an oder öffnet die App auf dem Smartphone. Betrüger bauen immer wieder Amazon-Mails nach, um Passwörter per Phishing abzugreifen.

Habt ihr eine echte Mail mit einem Verifizierungscode von Amazon erhalten, ohne dass ihr versucht habt, euch einzuloggen, kann auch ein versuchter Fremdzugriff stattgefunden haben. Behaltet euer Konto im Auge und informiert gegebenenfalls den Amazon-Support, solltet ihr den Verdacht haben, dass euer Konto im Visier von Hackern ist.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?
Welchen Streaming-Dienst nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Weitere Themen: Amazon App Shop für Android, Amazon Fire TV Stick, Amazon Fire HD 8, Amazon Fire HD 10, Amazon Fire Kids Edition, Amazon Fire 7, Kindle Paperwhite, Kindle, Amazon Kindle Fire HD6 und HD7, Amazon

Neue Artikel von GIGA TECH