AMD - Sechs-Kern-Desktop-CPUS schon 2010?

Leserbeitrag
1

Die Seite Xbitlabs.com berichtet, dass AMD im zweiten Quartal 2010 neue Desktop-CPUs mit 6 Kernen auf den Markt bringen wird.

Der Prozessor mit dem Codenamen ”Thuban” wird einen 3MB L2-Cache und einen 5MB L3-Cache mitbringen. Es soll der Sockel AM3 verwendet werden. Die Chips werden im 45nm-Verfahren gefertigt werden. Als Arbeitsspeicher wird DDR3 1333MHz zum Einsatz kommen können.

Vor allem Multi-Tasking-Anwendungen und zukünftige Spiele mit DirectX-11-Support werden von den sechs physikalischen Kernen profitieren.

Weitere Themen: Desktop, AMD Catalyst Software Suite, AMD Trinity, AMD

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz