Physikbeschleunigung: Intel kooperiert mit AMD

Leserbeitrag
3

(Holger) Der Physikspezialist Havok, inzwischen Teil von Intel, hat eine Partnerschaft mit AMD angekündigt. Damit ziehen nun Intel und AMD/ATI an einem Strang – gegen NVIDIAs PhysX.

Physikbeschleunigung: Intel kooperiert mit AMD

Während NVIDIA, nach dem Kauf von Ageia, auf dedizierte Karten setzt beziehungsweise in Kürze einen Treiber für aktuelle GeForce-Karten anbieten will, bauen Havok und AMD auf die CPU, die die Physikberechnung z.B. in Spielen durchführen soll.

Erst vor wenigen Tagen hatte Havok ein SDK für die eigenen Physik-Enginge vorgestellt, welches für nicht-kommerzielle Zwecke kostenlos genutzt werden darf.

Weitere Themen: AMD Catalyst Software Suite, AMD Trinity, Intel

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz