Veränderungen beim Team64.AMD

Leserbeitrag

(pre) Im CS-Bereich des Team64.AMD wurden heute Abend einige Entscheidungen gefällt. Der Tabellensiebte ersetzt Andreas ph0s Wicht, der bisherige sechste Mann Knut-Ole tronix Mohr rutscht in die Starting Five. Doch dies ist nicht alles.

Veränderungen beim Team64.AMD

Laut eigenen Angaben muss ph0s aufgrund privater Probleme mindestens einige Wochen aussetzen. Natürlich musste man handeln und hatte bereits eine hausinterne Lösung parat. tronix wird ihn für den Rest der Saison und auf der CPL in Italien vertreten. Sowohl Team-Manager Peter ‘chimera’ Kron als auch Teamcaptain Oliver ‘HUNTi’ Velevski äußerten sich uns gegenüber in folgenden Statements.

chimera: Für mich persönlich war es eine überraschende Entscheidung des Teams, tronix vorerst den Rest der Saison spielen zu lassen. Es war zwar klar, dass nach den letzten Spielen dringend etwas getan werden musste, dieser Schritt ist allerdings sehr drastisch. Nichts desto trotz war es eine Teamentscheidung, die gemeinsam gefällt wurde, und würde wenig Sinn machen dann trotzdem ph0s spielen zu lassen, denn auch in dieser Situation würde er sich nicht wohlfühlen. Wie es in dieser Saison bzw auch darüber hinaus für Andy weitergeht wissen wir noch nicht, und auch er wollte sich vorerst noch nicht dazu äussern. Wir müssen jetzt möglichst schnell alles abhaken um uns zu 100% auf unsere restlichen Spiele konzentrieren zu können. Mit tronix haben wir einen sehr guten Ersatz gefunden, der nach einigen Trainingseinheiten mit dem team sicher ähnliche Leisutngen zeigen kann wie in der letzten Saison. Wünscht uns Glück!

HUNTi: Dank einiger privater Probleme konnte Andy sich nicht mehr so dem Spiel widmen, wie wir es gewohnt waren! Nach einigen Besprechungen haben wir dann gemeinsam im Team entschieden, dass es wohl besser wäre diese Probleme zu lösen und abklingen zu lassen. Aus diesem Grund wird Knut bis auf weiteres Andys Position übernehmen. Wir hoffen, dass Andy in absehbarer Zeit wieder der Alte sein wird und unser Team wie gewohnt unterstützen kann.

Zudem war im weiteren Gespräch mit chimera herauszulesen, dass auch er seine aktuelle Position beim Team64 überdenkt und es vielleicht seine letzte Saison als Team-Manager bei einem ESL Pro Series Team sein wird.

Weitere Themen: AMD Catalyst Software Suite, AMD Trinity, AMD

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz