1 von 11

Vor dem originalen Macintosh gab es 1983 die Apple Lisa. Auch dieser Rechner hatte ein grafisches Betriebssystem und wurde per Maus gesteuert. Ein Erfolg wurde der (informell nach Steven Jobs erster Tochter benannte) Computer aber nicht – er kostete zu viel. Inflationsbereinigt übrigens der teuerste Apple-Rechner aller Zeiten. 3D-Designer Antonio de Rosa lässt den Klassiker nun im neuen Gewand wieder auferstehen. Zuletzt überraschte der Italiener mit Konzeptstudien zur Apple Watch der zweiten Generation. Eine echte Chance auf Produktion der neuen Apple Lisa gibt’s wohl aber nicht – leider.

Bilderquellen: Jeweils ADR Studio (Antonio de Rosa)